Social Media


 

Aktuellste News A-Junioren:

02.11.2016


SGM Engstingen/Hohenstein 1

0-4

SGM Degerschlacht/Sickenhausen


Im Heimspiel gegen den Tabellenführer übernahmen wir nach anfänglichem Abtasten der beiden Mannschaften das Kommando. 


Mit einer der wenigen Aktionen die die Gäste überhaupt bei uns im Strafraum hatten, gingen sie nach einem Eckball in der 10. Minute mit 1:0 in Führung. Es war im Spiel nicht zu erkennen, dass hier der Tabellenführer gegen den Letzten spielt. Im Gegenteil waren wir in den ersten 45 Minuten die spielbestimmende Mannschaft und erspielten einige Torchancen.


Darunter auch  3-4 Hundertprozentige welche wir aber allesamt nicht verwerten konnten. Nach dem Seitenwechsel kam der Gast dann besser ins Spiel und konnte bis zur 65. Minute in regelmäßigen Abständen 3 weitere Tore zum 0:4 erzielen. Dennoch gaben unsere Jungs nicht auf und spielten weiter nach vorne. Aber mehr als einige weitere Torchancen sprangen dabei nicht heraus.

  


Es bleibt die Erkenntnis, dass man über weite Strecken mit jedem in der Bezirksstaffel mitspielen kann, jedoch oft durch die fehlende Cleverness sich nicht mit Punkten für ein gutes Spiel belohnen kann. Dennoch liefern die Jungs eine sehr gute Leistung ab, bedenkt man doch dass 80% der Mannschaft letztes Jahr noch 2 Klassen tiefer gespielt haben. In der neuen Liga werden eben kleine Fehler schnell bestraft.   



SGM Bremelau/Mehrstetten 2-0 SGM Engstingen/Hohenstein 2


Eine gute kämpferische Leistung lieferte unsere 2. Mannschaft im Auswärtsspiel bei der SGM Bremelau/Mehrstetten ab.  In der Defensive stand man eigentlich sehr stabil. Allerdings konnte man in der Offensive kaum Akzente setzen um für Entlastung zu sorgen. So kam es wie es kommen musste und  es war nur eine Frage der Zeit bis der Gastgeber zum Torerfolg kommen wird.  

02.11.2016


SGM Engstingen/Hohenstein 1 – TSV Dettingen/Erms   1:3


Trotz guter Leistung aus dem Pokal ausgeschieden. Ein furioser Start gelang uns im Pokalspiel gegen den TSV Dettingen/Erms. Bereits in den ersten Minuten konnten wir durch einen Kopfball im Anschluss an einen Freistoß mit 1:0 in Führung gehen.


Auch in den folgenden Minuten machten wir ein druckvolles Spiel und ließen für den Gegner keine Torchance zu. Leider gelang es uns nicht trotz einiger hochkarätigen Chancen das Ergebnis zu erhöhen. Bei ihrer ersten halben Torchance in der 35. Minute nach einem Freistoß gelang es den Gästen wie aus dem Nichts das 1:1 zu erzielen.


Leider mussten wir nach der Pause unserem Tempo der 1.Halbzeit Tribut zollen. So kam der Gegner etwas besser ins Spiel und konnte 2 seiner Möglichkeiten zum 1:3 Endergebnis nutzen.

Dennoch hat das Spiel gezeigt dass wir über weite Strecken auch gegen Mannschaften aus dem vorderen Drittel der Bezirksstaffel mithalten können und uns lediglich ab und zu die Cleverness fehlt die Spiele für uns zu entscheiden.

24.10.2016


SGM Wendelsheim - SGM Engstingen/Hohenstein 1 5:1


Überhaupt nicht in das Spiel fanden wir bei der SGM Wendelsheim und wurden in der 1.Halbzeit komplett überrollt. Wir fanden in keinen Zweikampf, hatten Probleme mit den Platzverhältnissen, auch von Dynamik und Kampfeswillen war auf Seite der SGM Engstingen nichts zu sehen.


Folglich erzielten die Gastgeber in regelmäßigen Abständen die Tore zum 4:0 Halbzeitstand. Ein komplett anderes Gesicht zeigte die Mannschaft dann nach dem Seitenwechsel. Endlich nahm man den Kampf an und konnte das Spiel etwas ausgeglichener gestalten. Dennoch erhöhten die Gastgeber in der 53. Minute auf 5:0. Die Mannschaft der SGM Engstingen kämpfte trotzdem weiter und erspielte sich jetzt auch die eine oder andere Torchance.


Lohn für die Bemühungen in der 2. Halbzeit war dann der Anschlusstreffer in der 86. Minute zum 5:1 Endstand.

  

Für die kommenden Spiele ist es dringend notwendig sich ordentlich vorzubereiten und von Spielbeginn an präsent zu sein. In dieser Liga ist es eben nicht möglich ständig einen Rückstand umzubiegen.



SGM SGM Engstingen/Hohenstein 2  -

SGM Degerschlacht/Sickenhausen 2  2:4


Einen guten Start erwischte die 2.Mannschaft im Spiel gegen Degerschlacht. Bereits nach 11 Minuten konnte man mit 1:0 in Führung gehen. Leider drehte der Gast die Partie innerhalb von 13 Minuten von der 32. Bis zur 45. Minute zum 1:4 Pausenstand. Das Team spielte dennoch weiter munter mit und verkürzte schließlich in der 88. Minute noch zum 2:4. Ein Dank an die B-Jugendlichen, die unsere 2. Mannschaft immer tatkräftig unterstützen.

22.10.2016


Nachholspiel am Donnerstag 20.10

SGM Pfronstetten/Hayingen- SGM Engstingen/Hohenstein 2 2:2


Beim Nachholspiel am Donnerstag 20.10. in Pfronstetten zeigte die A2 eine gute Leistung. Vor allem in der ersten Halbzeit stellte man das spielerisch bessere Team. Nach einem feinen Spielzug über den Flügel wurde die Flanke per Kopf zur 1:0 Führung verwandelt.


Die Gäste operierten ausschließlich mit langen Bällen. Einer davon rutsche unserer Defensive durch, womit der Gastgeber zum 1:1 Halbzeitstand ausgleichen konnte. Zu allem Übel senkte sich in der 66. Minute eine Flanke ins lange Eck zur 2:1 Führung für Pfronstetten. Die Mannschaft bäumte sich noch einmal auf und wurde in der 81.Minute nach einem Eckball mit dem 2:2 Ausgleich belohnt.


Mit dem Rückenwind des Torerfolges rollte jetzt Angriff auf Angriff auf das Tor der Gastgeber. Alle Bemühungen fanden jedoch keinen Erfolg mehr, so dass man sich mit dem Unentschieden begnügen musste.



TUS Metzingen - SGM Engstingen/Hohenstein 1 4:2


Am Dienstag 18.10. waren wir bei der TUS Metzingen zu Gast. In einem fairen und temporeichen Spiel konnte sich zu Beginn keine der beiden Mannschaften eine nennenswerte Torchance erspielen.

  

Nach einem Start mit 3 Niederlagen im Gepäck trat die Mannschaft nicht gerade mit viel Selbstvertrauen in Tübingen an. Zumal wir auch noch aufgrund von Verletzungen und Krankheit unsere Torhüter mit einem Feldspieler ersetzen mussten.


Wie sich herausstellte, machte dieser gemeinsam mit der Hintermannschaft einen super Job. Wir waren in der ersten Halbzeit spielbestimmend aber konnten außer ein paar Torchancen und einem Lattenschuss nichts Zählbares erspielen. Aber auch in der Defensive ließen wir außer ein paar Eckbällen nichts zu.


Durch einen mustergültigen Spielzug über die Außenbahn konnten wir uns direkt nach der Pause dann endlich für unser gutes Spiel belohnen und in der 51. Minute nach einem präzisen Rückpass von der Grundlinie mit 1:0 in Führung gehen. In der 75. Minute erhöhten wir durch einen Freistoß von der Strafraumgrenze auf 2:0. Bei dem anschließenden Sturmlauf der Gastgeber standen wir defensiv doch sehr geschickt, so dass unser Torhüter nur 2 Mal energisch zupacken musste.


Immer wieder erstickten wir die Angriffsbemühungen der Gastgeber bereits oft im Ansatz und erspielten uns einige Konterchancen bei denen noch 2 weitere Treffer zum 4:0 Endstand erzielt wurden. Endlich konnte die Mannschaft ihr gutes Spiel auch mit Punkten belohnen.

18.10.2016


SGM Tübingen/Derendingen - SGM Engstingen/Hohenstein 1 0:4


Nach einem Start mit 3 Niederlagen im Gepäck trat die Mannschaft nicht gerade mit viel Selbstvertrauen in Tübingen an. Zumal wir auch noch aufgrund von Verletzungen und Krankheit unsere Torhüter mit einem Feldspieler ersetzen mussten.


Wie sich herausstellte, machte dieser gemeinsam mit der Hintermannschaft einen super Job. Wir waren in der ersten Halbzeit spiel bestimmend aber konnten außer ein paar Torchancen und einem Lattenschuss nichts Zählbares erspielen. Aber auch in der Defensive ließen wir außer ein paar Eckbällen nichts zu.


Durch einen mustergültigen Spielzug über die Außenbahn konnten wir uns direkt nach der Pause dann endlich für unser gutes Spiel belohnen und in der 51. Minute nach einem präzisen Rückpass von der Grundlinie mit 1:0 in Führung gehen. In der 75. Minute erhöhten wir durch einen Freistoß von der Strafraumgrenze auf 2:0. Bei dem anschließenden Sturmlauf der Gastgeber standen wir defensiv doch sehr geschickt, so dass unser Torhüter nur 2 Mal energisch zupacken musste.


Immer wieder erstickten wir die Angriffsbemühungen der Gastgeber bereits oft im Ansatz und erspielten uns einige Konterchancen bei denen noch 2 weitere Treffer zum 4:0 Endstand erzielt wurden. Endlich konnte die Mannschaft ihr gutes Spiel auch mit Punkten belohnen.



SGM Rommelsbach/Reutlingen - SGM Engstingen/Hohenstein 2 0:3

Leider war die SGM Rommelsbach/Reutlingen nicht in der Lage eine Mannschaft zu stellen und musste das Spiel kampflos abgeben.



SGM Engstingen/Hohenstein 1 – SGM Ofterdingen/Bodelshausen 4:6


Im ersten Heimspiel der Saison haben wir den Start komplett verschlafen. Bereits nach 20 Minuten lagen wir mit 0:3 zurück, wobei wir es dem Gegner wirklich einfach gemacht haben die Treffer zu erzielen.


Danach wachten wir endlich auf und zeigten wirklich schöne Spielzüge. Wir erspielten uns zahlreiche Torchancen und konnten bis zur Halbzeit auf 3:3 ausgleichen. Leider gerieten wir direkt nach der Pause durch einen Konter wieder mit 3:4 in Rückstand. Wir bestimmten das Spiel und erspielten uns weitere Torchancen. Leider konnten wir keine nutzen und Ofterdingen/Bodelshausen erhöhte durch einen Eckball auf 3:5. Wir spielten weiter nach vorne und konnten ebenfalls einen unserer Eckbälle zum Torerfolg nutzen und verkürzten wieder auf 4:5. Als wir dann am Ende alles nochmal nach vorne warfen, erzielten die Gäste durch einen Konter das entscheidende 4:6.


Unterm Strich lieferten wir ein tolles Spiel in der Offensive, konnten uns aber dafür nicht mit Punkten belohnen, da wir in der Defensive meist durch einfache Fehler dem Gegner es viel zu leicht machten Tore zu erzielen.



SGM Engstingen/Hohenstein 2 – TSG Münsingen 1:4


Bereits in den ersten Minuten geriet das Team durch einen Foul-Elfmeter mit 0:1 in Rückstand. In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. 2 dieser Torchancen verwerteten die Gäste jeweils nach einem Eckball zur 0:3 Führung. Leider konnten wir unsere Torchancen nicht verwerten, so dass man mit dem 0:3 in die Pause ging. Direkt nach dem Seitenwechsel erzielten wir dann den Anschlusstreffer zum 1:3. Trotz aller Bemühungen konnten wir keinen Treffer mehr erzielen und Münsingen nutzte in der Mitte der 2. Halbzeit eine ihrer Möglichkeiten zum Endergebnis von 1:4.

20.09.2016


SV Walddorf - SGM Engstingen/Hohenstein 3:1


Im ersten Verbandsrundenspiel musste man gegen den SV Walddorf eine Niederlage hinnehmen. Nach  13 Minuten konnten wir im Anschluss an einen Eckball im Nachsetzen den Ball zur 1:0 Führung für die SGM im Tor unterbringen. Leider konnten wir diese Führung nicht lange halten.


Ebenfalls nach einem Eckball in der 17. Minute konnte unsere Abwehr den ersten Versuch der Gastgeber noch klären, allerdings landete der Nachschuss aus 18 Metern dann an der Hand unserer Defensive. Durch den fälligen Elfmeter glichen die Gastgeber zum 1:1 aus.


Waldorf war feldüberlegen, wir aber durch Konter stets gefährlich. Mit dem Halbzeit-Pfiff ging der Gastgeber nach einem Stellungsfehler in unserer Hintermannschaft mit 2:1 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel plätscherte das Spiel vor sich hin mit Torchancen auf beiden Seiten. In der 57. Minute nutze dann Walddorf nach einem Freistoß in den Rücken der Abwehr eine dieser Chancen zum 3:1.


In den folgenden Minuten konnten  wir unsere Angriffe nochmal  forcieren und es gelang uns dabei auch noch die eine oder andere Torchance heraus zu spielen. Leider waren wir im Abschluss nicht mehr erfolgreich.   


Es war jedoch zu sehen, dass wir das Spiel auf Augenhöhe gestalten konnten und sollte es uns gelingen unsere individuellen Fehler noch abstellen zu können, werden wir sicher auch noch die Punkte einfahren.


K.S.

SGM Engstingen/Hohenstein – SGM Burladingen   3:1


Nach nur 2 Tagen Pause bestritt man bereits das nächste Testspiel gegen die SGM Burladingen. Von Beginn an bestimmte die Mannschaft das Spiel und erspielte sich Torchance um Torchance. Eine dieser Chancen nutzen wir dann Mitte der ersten Halbzeit nach einem schönen Angriff über den Flügel und einem präzisen Rückpass vor das Tor zur 1:0 Führung. Die Angriffsbemühungen von Burladingen wurden von unserer gut gestaffelten Defensive meist abgefangen.


Abgesehen von ein paar Freistößen aus der Distanz war unser Torhüter in der 1. Hälfte nahezu beschäftigungslos. Wie schon in den Spielen zuvor hat man versäumt aus den Torchancen mehr Kapital zu schlagen und man musste sich mit einer 1:0 Führung in die Pause begeben. 5 Minuten nach Wiederanpfiff spielten die Gäste durch einen langen Ball über unsere Abwehr ihren Stürmer frei. Dieser ließ unserem Torhüter keine Abwehrchance und erzielte den 1:1 Ausgleich. In einem munteren Spiel gelang es uns auch in der 2. Halbzeit weitere Torchancen heraus zu spielen. Die Angriffe der Gäste wurden durch unsere sehr gute Defensivarbeit abgefangen. Mitte der 2.Hälfte konnten wir dann den 2:1 Führungstreffer erzielen.


Kurz vor Ende der Partie gelang uns dann auch noch der verdiente Siegtreffer zum 3:1 Endstand. 2 Wochen vor Rundenbeginn macht es Spass zu sehen, dass sich die Mannschaft mit dem Spielsystem angefreundet und stabilisiert hat. Dies zeigen auch die guten Ergebnisse gegen Mannschaften die vergangene Runde ebenfalls in der Bezirksstaffel gespielt haben.


Letztes Testspiel:

Sonntag 11.9. um 11.00 Uhr gegen SGM Schnetzenhausen/Fischbach in Oberstetten


K.S.

SGM Engstingen/Hohenstein – SGM Alb-Lauchert   3:2


In unserem 3. Testspiel haben wir gezeigt dass die Entwicklung von Testspiel zu Testspiel etwas nach oben geht. In einem Temporeich Spiel konnten wir uns zahlreiche Torchancen heraus spielen, in dem wir immer wieder die Abseitsfalle des Gegners überlisten konnten. Leider konnten wir davon nur eine Chance Mitte der ersten Halbzeit zum Torerfolg nutzen.


In der Defensive stand man meist gut gestaffelt. Einige Mühe bereiteten uns aber die schnellen und flinken Stürmer der Gäste. Um ein Gegentor zu verhindern musste Schwerstarbeit verrichtet werden. Mit der 1:0 Führung ging es aber in die Pause. Wir erwischten einen guten Start in die 2. Halbzeit und konnten direkt nach dem Anpfiff die gegnerische Abwehrkette überrumpeln und auf 2:0 erhöhen. Leider konnten wir das Ergebnis nicht lange halten. Denn nach nur 5 Minuten nutzen die Gäste einen Stellungsfehler unserer Hintermannschaft und verkürzten auf 2:1.


Es gelang uns nicht aus unseren vielen gut heraus gespielten Torchancen einen größeren Vorsprung zu erzielen. Durch einen schnell vorgetragenen Angriff Mitte der 2.Halbzeit über den Flügel konnten die Gäste den 2:2 Ausgleich erzielen. Zwar konnte der erste Torschuss noch abgeblockt werden, gegen den Nachschuss war man dann jedoch machtlos.


Unser Team bäumte sich noch einem Mal auf und erzielte 10 Minuten vor dem Spielende nach einem schönen Pass in die Schnittstelle der Abwehr den Siegtreffer zum 3:2.


K.S.

SGM Degerschlacht /Sickenhausen – SGM Engstingen/Hohenstein 3:0

 

Gegen wohl eine der Spitzenmannschaften der kommenden Bezirksstaffelrunde lieferten wir trotz der Niederlage eine sehr gute Leistung ab.


Bei sehr hohen Temperaturen war es doch eine Frage der richtigen Einstellung und die haben wir perfekt gezeigt. In den ersten 15 Minuten gelang es DESI immer wieder durch Pässe in die Schnittstellen unserer Abwehr sich die eine oder andere Torchance zu erspielen.


Eine davon konnten sie dann auch zum 1:0 verwerten. Danach haben wir uns allerdings sehr gut auf das Spiel mit höherem Tempo und schnellerem Passspiel eingestellt und machten es dem Gegner sehr schwer sich weitere Torchancen zu erspielen.


Einzig bei der einen oder anderen Standardsituation kamen sie noch zu einer Torchance. Bei den Entlastungsangriffen gelang es uns leider nicht die Angriffe zu Ende zu spielen. Oft verfehlte der letzte Pass seinen Adressaten.  In der 2. Hälfte bot sich das selbe Bild. DESI bestimmte das Spiel, konnte sich aber aufgrund unserer sehr guten Defensivarbeit kaum Torchancen erspielen. Folglich fiel das 2:0 im Anschluss an einen Eckball.


Das 3:0 resultierte dann durch einen Querschläger nach einem Pressball Mitte der 2. Hälfte. Leider verpassten wir es dann gegen Ende des Spiels das Ergebnis etwas freundlicher zu gestalten indem wir 2-3 Hundertprozentige nicht im Tor unterbringen konnten.


K.S.

26.08.2016


SGM Würtingen – SGM Engstingen/Hohenstein 1:3


Entgegen des letzten Spiels haben wir in Würtingen in den ersten 25 Minuten einen guten Fussball gespielt. Durch einen schön frei gespielten Distanzschuss und durch einen Elfmeter, bei dem wir nur durch ein Foul gebremst werden konnten, gingen wir 2:0 in Führung.


Leider haben sich danach Unkonzentriertheiten und fehlende Körperspannung eingeschlichen. Somit ging unser Spielfluss verloren. In der Folge unterlief uns dann auch noch ein Eigentor zum 1:2. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Kabinen.


Nach der Halbzeit ging man dann wieder mit etwas mehr Konzentration zu Werke und ermöglichte dem Gastgeber außer ein paar Standards so gut wie keine Torchance. Im Spiel nach vorne operierten wir jedoch oft mit zu komplizierten Zuspielen. Allerdings zeigte man ab und zu auch durchaus gefällige Kombinationen. Eine dieser Kombinationen führte dann kurz vor Schluss auch zum 3:1 Endstand.


Weitere Testspiele sind geplant am:


- Samstag 3.9. um 15:00 Uhr gegen die SGM Alb-Lauchert in Kleinengstingen


- Montag  5.9. um 19:00 Uhr gegen SGM Burladingen in Kleinengstingen


- Sonntag  11.9. um 11:00 Uhr gegen Fischbach in Kleinengstingen

K.S.

22.08.2016


SGM Engstingen/Hohenstein – SGM Genkingen/Sonnenbühl   4:2


Nach 5 Wochen Vorbereitungstraining haben wir jetzt mit dem ersten Testspiel begonnen uns für die kommende Saison einzuspielen. Nach sehr holprigem Start in den ersten 20 Minuten mit vielen Fehlern im Stellung- und Passspiel konnten wir uns stabilisieren und in Ansätzen zu unserem Spiel finden.


Alle 6 Tore fielen bereits in der ersten Halbzeit begünstigt durch einfache Fehler auf beiden Seiten. Leider konnten wir unsere Torchancen die wir durch gute Spielzüge heraus gespielt haben nicht verwerten. Einige gute Ansätze waren vorhanden aber es gibt auch noch einiges zu tun um in den folgenden Testspielen eine gute Abstimmung in der Mannschaft bis zum Saisonstart zu finden.


Bedingt durch die Urlaubszeit sind natürlich auch noch einige Ausfälle der Spieler, mit denen sicher die Stabilität und Qualität der Mannschaft nochmal etwas verbessert werden kann.    


Weitere Testspiele sind geplant am:


- Donnerstag  25.8. um 19:00 Uhr bei der SGM Würtingen


- Samstag 27.8 um 12:00 Uhr bei der SGM Degerschlacht/Sickenhausen


- Samstag 3.9. um 15:00 Uhr gegen die SGM Alb-Lauchert in Kleinengstingen


K.S


 

 

Mein Blog

Rückblick Wochenende B-Jugend:

Mo 15 Mai 2017 13:27:47 CEST

B-Jugend Pokalfinale Fan-Bus 25.05.17

Sa 13 Mai 2017 12:27:19 CEST


Verband und Liga Info






399179