Social Media







 

Aktuellste News 17/18 Aktive 2.


Saison 16/17 beendet

28.05.2017


FC Engstingen II - SV Zainingen II 1:0


Im ersten Abschnitt war Engstingen stärker und hatte die besseren Torchancen. Kurz vor der Pause überlief FC-Angreifer Elias Lindner seinen Gegenspieler und überwand auch den Zaininger Gästekeeper zum 1:0.

Engstingen kam schwungvoll aus der Kabine, verpasste es aber, einen weiteren Treffer zu markieren. Daraufhin erhöhte Zainingen den Druck und die Begegnung blieb spannend bis zum Ende.

14.05.2017


FC Engstingen II – FC Dottingen/Rietheim 0:1

Aufgrund von eklantantem Personalmangel stand die Engstinger Mannschaft von Beginn an sehr tief. Dadurch konnte die Heimelf die Dottinger Angriffe durch lange Bälle weitestgehend verhindern, wurde aber selbst kaum torgefährlich. Durch einen Eckball gingen die Gäste dennoch vor der Pause verdient in Führung. In der zweiten Halbzeit änderte sich wenig.


Nachdem die Engstinger gegen Ende offensiver standen, ermöglichten sich für die Gäste zunehmend Torchancen, die allesamt von Max Rinker, dem Engstinger Schlussmann, entschärft wurden. So blieb es bei dem verdienten aber knappen Auswärtssieg der Dottinger.

07.05.2017


Apfelstetten - Engsting. II 7:3


David Heideker spitzelte in der vierten Minute an der Strafraumgrenze Gästetorwart Maximillian Rinker den Ball vom Fuß, Kevin Usowicz war zur Stelle und schoss das Leder zum 1:0 ins leere Tor. Einen Schuss, wiederum von  Heideker, konnte der Engstiner Keeper nach zehn Minuten nicht festhalten und Salvatora della Rocho staubte zum 2:0 ab.


Zwei Minuten später vergab Gästestürmer Felix Fetzer freistehend vor dem Apfelstetter Tor eine gute Möglichkeit. In der 35. Minute reagierte Rinker sehr gut und wehrte einen Schuss von Björn Eberhardt zur Ecke ab. Der folgende Eckball wurde von Seiffert per Kopf zum 3:1 verwertet. Ein schönes Zuspiel von Seiffert fand kurz darauf della Rocho, der auf 4:1 erhöhte, Matthias Heideker traf kurz vor dem Halbzeitpfiff nur den Pfosten.


Nach der Pause verwandelte Sivan Mohammad einen Foulelfmeter zum Anschlusstreffer für Engstingen. Eberhardts Eckball wenig später fand den direkten Weg ins Tor – 5:2. Ein Solo von Heideker schloss selbiger in der 81. Minute zum 6:2 ab. Dennis Illes verkürzte noch auf 6:3. Den letzten Treffer der Partie erzielte Seiffert per Volleyabnahme aus 16 Metern in der 85. Minute.

24.04.2017


FC Trailfingen/Seeburg - FC Engstingen II 1:1


In einer schwachen Begegnung hatte die Heimelf bereits nach neun Minuten eine gute Chance durch einen Kopfball von Sven Döbler, der das Tor allerdings knapp verfehlte. Nur vier Minuten später fand ein abgefälschter Distanzschuss von Maximlian Gekeler den Weg ins Tor zum 1:0 für die Gäste. Der Ausgleich folgte in der 22. Minute als ein Freistoß von der Mittellinie aus, getreten von Sascha Goetsch, von Döbler per Kopf in die Maschen gedrückt wurde. Ein weiterer Kopfball von Döbler traf vor der Pause nur den Pfosten.


Nach der Pause bestimmten die Gäste zunehmend das Spiel. Aber trotz mehrerer Chancen, so beispielsweise ein guter Freistoß, der von Rene Heusel pariert wurde, blieb es beim für die Heimelf etwas schmeichelhaften Unentschieden.

08.04.2017


TV Unterhausen II – FC Engstingen II 2:1


Der TV Unterhausen II agierte mit einer kompakten und soliden Defensive. Die Gäste von der Alb hatten zwar mehr Spielanteile, konnten jedoch keine Torchancen heraus spielen. Der TVU II konzentrierte sich aufs schnelle Konterspiel und war in der 21. Minute dann auch erfolgreich, als Maikel Josef Leitheim zum 1:0 traf. Sieben Minuten vor dem Pausenpfiff konnte Maximilian Schnirch einen erneuten Konter zum 2:0 abschließen.

Nach dem Seitenwechsel drückte der FCE II auf den Anschluss. Kolya Späth gelang dieser dann auch in der 73. Minute. Der TV Unterhausen II verteidigte jedoch geschickt und siegte am Ende mit 2:1.

03.04.2017


Münsingen -  Engstingen II 3:1


Nach einer Anfangphase, in der sich beide Mannschaften abtasteten setzte sich Waldemar Kempf in der 22. Minute auf der rechten Seite durch und flankte auf Mbaye Badou, der den Ball volley per Seitfallzieher nahm und die TSG mit 1:0 in Führung brachte. Zehn Minuten später flankte wiederum Kempf in den Sechzehner und der Engstinger Dennis Dötsch drückte den Ball über die Linie des eigenen Tores.


Engstingen beteiligte sich weiterhin am Spiel und es gab viele kleine Fouls auf beiden Seiten, die vom gut leitenden Schiedsrichter allesamt richtig geahndet wurden. Nach einem Freistoß für Engstingen nach 37 Minuten reagierte Felix Fetzer am schnellsten und verkürzte zum 1:2. In der 45. Minute legte Kempf an den Sechzehner zurück auf Badou, der gekonnt zum 3:1 abschloss.


In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer ein einseitiges Spiel, in dem die Heimelf mehrere gute Torchancen nicht im gegnerischen Gehäuse unterbringen konnte. So scheiterten unter anderem Andreas Rempel, Bakary Badjie und Reinhold Richter am glänzend haltenden Gästetorwart Max Rinker. So blieb es letztlich beim überzeugenden Münsinger Heimsieg.

27.03.2017


FC Gomadingen-Dapfen - FC Engstingen II 2:0


Die Heimelf startete stark ins Spiel und kam in der Anfangsphase auch zu guten Chancen, die sie jedoch nicht nutzte. Auch die Gäste hatten in der Folgezeit gefährliche Konter, die ebenfalls nicht in Zählbares umgemünzt wurden. So dauerte es bis zur 34. Minute, ehe Simon Glocker nach einer schönen Flanke von Kristof Heimberger den ersten Treffer der Partie für die Gastgeber erzielte. So ging es auch in die Pause.


In einem ausgeglicheneren zweiten Spielabschnitt prüften die Gäste in der 50. Minute Frieder Wiedenmann im Tor der Heimelf. Eine gute Viertelstunde später erhöhte Heimberger nach einem schönen Zuspiel auf 2:0. Da keines der Teams einen Endspurt mobilisierte, blieb es bei diesem Ergebnis.

20.03.2017 Spielberichte des 13. Spieltags


FC Engstingen II - Sonnenbühl II 6:2


In der Anfangsphase ging der FC Sonnenbühl mit 1:0 in Führung. Im Gegenzug glich der FC Engstingen zum 1:1 aus. Daraufhin folgten zwei direkte Freistoßtore von Sivan Mohammed, womit der FC Engstingen 3:1 führte. Noch vor der Halbzeit erzielte der FC Sonnenbühl den Anschlusstreffer zum 3:2. Im Laufe der zweiten Halbzeit stellte der FC Engstingen die Weichen auf er Sieg und gewann verdient mit 6:2.

07.11.2016


V Zainingen II – FC Engstingen II 2:2

Die Heimelf begann zurückhaltend und in der Anfangsphase machten die Gäste das Spiel. Den ersten Treffer erzielte dennoch Jörg Füllemann für die Gastgeber, als er in der 40. Minute per Direktabnahme erfolgreich war. Nur drei Minuten später vollendete Kevin Bluck einen gut gespielten Angriff der Zaininger mit dem Treffer zum 2:0, mit dem es auch in die Kabinen ging.

Eine knappe Minute war in der zweiten Hälfte gespielt, als ein schöner Schuss der Engstinger den Anschlusstreffer brachte. Wieder nur wenige Minuten später fiel der 2:2-Ausgleichstreffer für die Gäste. Als in der 80. Minute Tim Füllemann mit der Gelb-Roten Karte vom Platz geschickt wurde, witterten die Gäste ihre Gelegenheit und drückten die Heimelf in die eigene Spielhälfte, ohne jedoch zu entscheidenen Chancen zu kommen. Da auch Julian Scheel in der 86. Minute am Gästetorwart scheiterte, blieb es letztlich bei der Punkteteilung.

16.10.2016


Engstingen - Apfelstetten 3:1


Im Duell der zuletzt siegreichen Engstinger und Apfelstetter dominierte die Bezirklisgareserve des FCE das Spielgeschehen. Engstingen schaffte es aber nicht, die spielerische Überlegenheit in zwingende Torchancen umzuwandeln. Stattdessen kassierte der FC nach einem Ballverlust im eigenen Strafraum das 0:1. Apfelstetten schwächte sich noch vor der Halbzeit durch eine Rote Karte nach über hartem Einsteigen, wodurch zugleich eine klare Torchance verhindert wurde.


In der zweiten Hälfte belohnte sich der FCE für seine Bemühungen und erzielte den Ausgleich, jedoch mit Hilfe eines Apfelstetter Abwehrspielers, der einen vom Torwart entschärften Schuss des Engstingers Tobias Schmid ins eigene Tor lenkte. Durch einen Doppelpack von Max Schmid drehten die Engstinger, die Partie in Überzahl und halten durch den Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze.

09.10.2016


Genkingen II - Engstingen II 2:4


Der FC Engstingen dominierte die erste Hälfte und machte aus den wenigen Torchancen drei Tore. Waldemar Schneider (18.), Tobias Schmid (31.) und Pascal Gauss (41.) waren erfolgreich. "Durch einige Unkonzentriertheiten haben wir es in der zweiten Hälfte dann noch spannend gemacht", ärgerte sich FC-Trainer Marcus Gauch nach der Partie ein wenig.


Manuel Schmidt brachte die Genkinger per Doppelschlag (50./60.) so nochmals auf 2:3 ran. Erst fünf Minuten vor Schluss sorgte Pascal Gauss mit seinem zweiten Tor für die endgültige Entscheidung zum 4:2-Sieg für Engstingen.

25.09.2016


Engstingen II - Unterhausen II 0:1


Bei bestem Fußballwetter sahen die Zuschauer eine ausgeglichene und hart umkämpfte Anfangsphase mit wenigen Torraumszenen. So ging es leistungsgerecht torlos in die Halbzeitpause.


Nach dem Seitenwechsel agierte die Heimmannschaft etwas zielstrebiger und kreierte sich ein kleines Chancen-Plus. In der 77. Minute wurden die Engstinger nach einem schönen Konter kalt erwischt und kassierten das 0:1 durch den Unterhausener Patrick Schäfer. In der Schlussphase versuchte der Gastgeber nochmal alles, jedoch ohne den Ausgleich erzielen zu können.

11.09.2016


FC Engstingen II - FC Gomadingen/Dapfen 0:0


(Mehr Bilder zum Spiel in unserer Bildergalerie)


Ein hart umkämpftes Unentschieden sahen die Zuschauer im Spiel der Engstinger Reserve gegen den

FC Gomadingen/Dapfen.


"Auch wenn die Tore gefehlt haben, war die Partie keineswegs langatmig", konstatierte FC-Trainer Marcus Gauch nach Spielende.


Beide Teams lieferten sich bei den hohen Temperaturen ein anspruchsvolles Spiel, mit viel Tempo. Während die erste Spielhälfte dabei mehr dem FC Engstingen gehörte, hatten im zweiten Abschnitt die Gäste ein leichtes Chancenplus.


(Südwestpresse)

30.05.2016


FC Engstingen II - SGM Oberstetten/Ödenwaldstetten 2:0

Das Spiel begann ausgeglichen und ohne nennenswerte Torgelegenheiten. Nach 15 Minuten gingen unsere Jungs
nach einem schönen Spielzug, den Walde vollendete, mit 1:0 in Führung.

In der Folge erhöhte die SGM Oberstetten/Ödenwaldstetten den Druck, scheiterten aber ein ums andere
mal an unserem Super Torhüter Cedric.

Durch die starke Torwrtleistung hielt das 1:0 auch bis zur Halbzeit.

Nach der Halbzeit sahen die Zuschauer das gleiche Bild, Oberstetten dominierte das Spiel, aber wir
konnte immer wieder gefährliche Nadelstiche durch Konter setzen.

In der Schlussphase setzte Oberstetten alles auf eine Karte und warf alles nach vorne, musste allerdings
kurz vor Schluss nach einem Einwurf das vorentscheidende 2:0 hinnehmen.

Super letztes Heimspiel, ganz stark gekämpft Jungs.


 

 

 

 


23.05.2016


Unterhaus. II - Engstingen II 3:1

Das Spiel unsere Aktive 2. in Unterhausen war nicht ganz zufrieden stehlend. Nach dem man 4 Spiele lang Ungeschlagen war wollte man auch im 5 Spiel infolge Punkten.

Leider ging das Spiel von beginn an in Richtung Unterhausen so kamen unsere Jungs nicht gut ins Spiel und lagen schon in der 20 Minute mit 2:0 zurück.

Zwar konnte Alex kurz vor der Pause mit einem sehenswerten direkt verwandeltem Freistoß auf 2:1 verkürzen. Das Tor brachte unseren Jungs aber keine Sicherheit.

So fing man auch in der 2. Halbzeit etwas fahrig an und man bekam nach nur 3 Minuten Spielzeit das 3:1.

Das Spiel nahm dann zwar etwas noch an Tempo auf aber unsere Jungs kamen zu keinem Tor Erfolg mehr. Gegen Ende merkte man auch die heißen Temperaturen der Mannschaft an und somit verlor man das spiel am Ende mit 3:1.

09.05.2016


Engstingen II - Bad Urach II 2:0

Die Partie war die gesamte Spielzeit ausgeglichenen bis sich Daniel Sulz in der 20 Minuten im Strafraum durchsetzte
und das 1:0 für unseren FC erzielte. Durch einen tollen Fernschuss erhöhte Daniel acht Minuten später auch auf 2:0.

In der zweiten Hälfte hatten wir dann etwas Glück, zuerst konnte unser Torwart den Anschlusstreffer
verhinderten und ein Schuss landete auf der Latte. In der Folgezeit hatten wir dann noch zwei dicke
Chancen konnten diese aber nicht ausnutzen.

So blieb es am Ende beim verdienten 2:0-Sieg.

02.05.2016


SGM Honau/Holzelfingen II - FC Engstingen II 1:1

In den ersten 10 Minuten brauchten unsere Jungs etwas bis sie gut ins Spiel gefunden haben.

Die sehr gute Leistung ab der 10 Spielminute mit einem Kader der so noch nie gemeinsam zusammen gespielt
hatte und viele AH Spieler eingesetzt wurden, zahlte sich dann durch ein schönes Zusammenspiel aus.

So konnte man die Überlegenheit zu einer 1:0 Führung umwandeln.

Das Spiel unsere Jungs war ab der 1:0 Führung sehr kontrolliert und sehr ansehnlich auch im gemeinsamen Zusammenspiel.

Leider konnte man die zahlreichen hochkarätigen Chancen nicht zur Entscheidung nutzen. Und so kam es leider in der 6 Minute der Nachspielzeit zum bitteren 1:1. (eigentlich waren nur 3 Minuten angezeigt)

Trotzdem war es ein sehr Wichtiger Punkt der letztendlich den Klassenerhalt sichern sollte.

Super Leistung Jungs weiter so

25.04.2016

 

Engstingen II - Genkingen II 3:1

Von Anfang an versuchte unsere Aktive 2., das Spiel an sich zu reißen, was auch sehr gut in der ersten Halbzeit gelang.
In der 23. Minute trafen dann aber etwas überraschend die Gäste zur 1:0-Führung.

Unsere Aktive 2. lies sich aber nicht aus dem Konzept bringen und hatten schon kurz darauf den Ausgleich auf dem Fuß. Der Schuss von Julian Dietmann ging aber knapp am Tor vorbei.

Nach einem Konter schoss dann Nico Gotthardt in der 40. Minute zum wichtigen 1:1 vor der Halbzeit gekonnt ein.

Auch nach der Pause blieb unsere Aktive 2. das dominantere Team. Trotz der kompakt stehende Genkinger machten wir das Spiel und drückten zum Führungstreffer. Markus Vöhringer hatte in der 60. Spielminute eine Doppelchance zur Führung,
aber der Genkinger Torwart konnte sehr gut parieren.

In der 64. Minute konnte Nico nach seinem ersten Tor,
den 2:1 verdienten Führungstreffer erzielen.

Daraufhin drängte unsere Aktive 2. mit Biss und Leidenschaft auf die Entscheidung, die schließlich dann in der 81. Minute fiel.

Durch einen Querpass von Nico, konnte Dennis Iles zum 3:1-Endstand vollenden.

Somit konnte unsere Aktive 2. ganz, ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib verbuchen
und mit solchen Leistungen werden wir das auch schaffen.

Weiter immer weiter so Jungs.

 


  

Nico Gotthardt gibt alles und konnte durch eine Top Leistung unserer Aktiven 2. mit 2 Toren und einer Torvorlage zum Sieg führen. Weiter so Nico. 

18.04.2016

 

Engstingen II 2:2 Würtingen

Der erste Treffer gelang unserer Aktiven 2. in der zehnten Spielminute Patrick Modrow staubte ab. Per direktem Freistoß konnte in der 22. Minute Daniel Sulz auf 2:0 erhöhen.  

 

Mit 2:0 ging es auch in die Pause. 

 

Die Gäste erwischten den besseren Start nach der Pause und konnten auf 2:1 verkürzen. Der Würtinger Top Torjäger erzielte in der 81. Minuten den 2:2 Ausgleich.  

 

Letztlich teilte man sich die Punkte leistungsgerecht. 

 

Der FCE ist mit der starken Leistung mehr als zu Frieden.  

Weiter immer weiter so Jungs.

04.04.2016

 

FC E II - SV Gomadingen-Dapfen 1:2

 

Torschütze: Steffen Klemp

 

Mit einer ansprechenden Leistung konnten wir lange Zeit gut mithalten. Erst kurz vor dem Pausenpfiff gelang den Gästen der Führungstreffer. Mit einem Foulelfmeter konnte der SV Gomadingen auf 0:2 erhöhen. Nun waren wir am Drücker, es sprang jedoch nichts zählbares dabei heraus. Erst 5 Minuten vor Ende gelang Steffen Klemp nach einer Ecke der Anschlusstreffer per Kopf. Dieser Anschlusstreffer kam leider zu spät und so mussten wir uns an diesem Tag geschlagen geben.

 

Aufstellung: Dohrmann - Butterstein - Klemp - Dötsch - Thum (65. Paul Armbruster) - Markus Vöhringer - Iles (59. Christian Schmid) - Max Schmid (65. Julian Dietmann) - Gauß - Gass - Schneider

SV Apfelstetten - FC E II 0:​0

Aufstellung:
Schnitzer - Butterstein - Klemp - Dietmann (60.​Gass) - Thum - Tobias Schmid - Rettschlag - Rudorf - Maximilian Schmid (46.​Istvan) - Gekeler (33.​Schwerdtle) - Schneider (61.​Armbruster).

Besonders Vorkommnis: Schnitzer hält Handelfmeter (18.​min.​)

Herren II

 

Vorschau

 

Sonntag 20.03.2016 

 

SV Apfelstetten : FC Engstingen II 15.00 Uhr

KL B1, 11. Spieltag

09. Nov. 2015

Engstingen II - Zainingen II 2:0

In einer an Chancen armen Begegnung gelang der Heimmannschaft nach 25 Minuten das 1:0. Daniel Sulz verwandelte einen Freistoß direkt. Mehr war in der ersten Hälfte nicht geboten.

Aber auch nach der Pause gelangen beiden Mannschaften kaum erfolgreiche Angriffe. Auch in der 70. Minute endete eine Zwei-gegen-Zwei-Situation ohne Erfolgserlebnis. Der Ball landete in den Armen des Engstinger Torhüters.

Zehn Minuten später ergab sich nach einem Getümmel eine vielversprechende Situation vor dem Zaininger Gehäuse, aber auch diese blieb ohne erfolgreichen Abschluss. Erst nach einem Foulspiel im Strafraum an Daniel Beck in der 90. Minute, traf der eingewechselte Emanuel Thum per Elfmeter zum 2:0-Endergebnis.

(Quelle: Fupa.net) 

KL B1, 10. Spieltag                      

 

01. Nov. 2015

 

FC Engstingen II verspielt 2:0 Führung gegen die SG Ödenwaldst./Oberstetten und verliert am Ende deutlich mit 5:2 

 

SG Ödenwaldst./Oberstetten - FC Engstingen II 5:2

 

Die Heimelf begann engagiert und hatte auch die besseren Chancen. Nach 14 Minuten versuchte es Mark Uhland aus über 20 Metern, aber der Engstinger Torwart Cedric Schnitzer wehrte den Ball mit einer tollen Parade ab. Danach hielten die Gäste besser dagegen und nutzten in der 26. Minute eine Unachtsamkeit des SGM-Torwarts: Waldemar Schneider erzielte das 0:1. In der 40. Minute setzte sich der Engstinger Maximilian Schmid im SGM-Strafraum durch und vollstreckt mit einem Flachschuss zum 0:2.

Die Heimelf wurde dadurch wohl wachgerüttelt, und in der 42. Minute verkürzte Martin Fischer mit einen Foulelfmeter auf 1:2. Zwei Minuten später profitierte Kai König von einem Abwehrfehler und glich mit einem schönen Flachschuss zum 2:2 aus. Kurz darauf scheiterte Martin Fischer im direkten Duell mit dem Engstinger Torhüter.
 

 

Nach der Pause übernahmen die Gäste wieder die Initiative, ohne sich aber zwingende Torchancen zu erspielen. In der 62. Minute verhinderte Schnitzer nach einem Schuss von Fischer erneut die Führung. Nur eine Minute später traf Fischer dann doch aus 18 Metern zum 3:2.

Auch in der Folgezeit waren die Gäste überlegen. Aber kurz vor Schluss setzte sich der eingewechselte Florian Euper auf links durch und erzielt aus spitzem Winkel das 4:2. Zum 5:2-Endergebnis traf Fischer in der 90. Minute.

(Quelle: Fupa.net)
 

KL B1, 9. Spieltag                      

 

26. Okt. 2015    

 

FC Engstingen II - TV Unterhausen II 2:2

     

Die Zuschauer sahen keine sonderlich ansehnliche Begegnung. In der zwölften Minute nutze TVU-Angreifer Michael Klein einen Abspielfehler in der Engstinger Hintermannschaft und traf zum 0:1. Nach einer halben Stunde kam der Gastgeber durch einen direkt verwandelten Freistoß zum Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit war nach schöner Kombination Nico Haist erfolgreich und brachte die Gäste mit 2:1 in Führung.

     

Nach der Pause passierte nicht sehr viel - bis zur 70. Minute. Eine Flanke von rechts wurde per Kopf von einem Engstinger Spieler zum 2:2-Ausgleich genutzt. Danach hatte der FC noch die eine oder andere Chance zum Siegtreffer, konnte aber kein Tor mehr erzielen. Eine diskussionswürdige Aktion ereignete sich am Ende der Partie. Der Schiedsrichter pfiff das Spiel genau in dem Moment ab, als ein Unterhausener Spieler nach einem langem Ball mutterseelenallein auf das Engstinger Gehäuse zulief.

     

(Quelle: Fupa.net)

Herren - KL B1, 8. Spieltag  

 

19. Okt. 2015

 

Bad Urach II - FC Engstingen II 3:0

     

In der Partie zwischen dem FV Bad Urach II und der Bezirksligareserve des FC Engstingen kontrollierte die Heimmannschaft von Beginn an das Spielgeschehen.

     

Folgerichtig gingen die Zittelstätter dann auch frühzeitig in Führung. Bereits in der vierten Minute brachte Bartolomeo Falcone die Einheimischen mit 1:0 in Führung, als er am Strafraum unhaltbar für den Engstinger Schlussmann abschloss. Nur sieben Minuten später verwertete Lundrim Pllana eine Vorlage von Kevin Seibold zum 2:0.

     

In einer danach ausgeglichen geführten Partie mit wenigen Höhepunkten erarbeiteten sich die Gäste von der Alb ein leichtes Chancenplus. So verhinderte Urachs Schlussmann Fadi Omeirat in der 30. und 36. Spielminute (einmal mit einer starkenen Parade, einmal per Fußabwehr) den Anschlusstreffer der Gäste.

     

Nach dem Seitenwechsel folgte bereits in der 46. Spielminute das 3:0 für den FV Bad Urach, Marcel Mall zirkelte den Ball praktisch von der Mittellinie, nicht allzu scharf geschossen über den etwas zu weit vor dem Tor stehenden Engstinger Schlussmann ins Tor der Gäste.

     

Danach bot das Spielgeschehen nur noch zwei Höhepunkte: In der 56. Minute erkannte der Schiedsrichter bei einem direkt verwandelten Freistoß der Uracher eine Abseitsstellung, und fünf Minuten später trafen die Engstinger anstatt zum Ausgleich nur den rechten Torpfosten.

 

(Quelle: Fupa.net)

Herren - KL B1, 7. Spieltag

 

12. Okt. 2015

     

FC Engstingen II - Holzelf./Honau II 1:1

     

In der Partie zwischen dem FC Engstingen II und der SGM Holzelfingen/Honau II war die gastgebende Mannschaft weitestgehend spielbestimmend, konnte ihre Torgelegenheiten vorerst aber nicht verwerten.

     

Wobei die Gäste von der SGM Holzelfingen/Honau II auch zwei gute Chancen ungenutzt ließen und bei einem Pfostenschuss Pech hatten.

     

In der zweiten Hälfte wurde der Engstinger Daniel Sulz dann mustergültig bedient und schob den Ball zur 1:0-Führung am Gästetorwart vorbei ins Netz.

     

Engstingen verpasste es trotz bester Torgelegenheit, das 2:0 nachzulegen und kassierte mit der letzten Aktion des Spiels noch das 1:1 nach einem Eckball.

 

(Quelle: Fupa.net)

 

 

Mein Blog

Bezirksliga Alb 1. Spieltag

So 13 Aug 2017 23:26:12 CEST

DFB-Junior-Coaches zertifiziert

Di 01 Aug 2017 11:04:37 CEST


Verband und Liga Info





476053