Social Media


 

Aktuellste News E-Junioren:

13.05.2017


Spieltag 4 Meisterschaft E-Jugend


4 Spieltag wieder Doppelheimspiel in Oberstetten.


Mannschaft 1. musste gegen den erwarteten schweren Gegner aus Betzingen ihr könnenn unter beweis stellen.


Nach einer enttäuschenden ersten Halbzeit mit 0:2 Rückstand waren unsere Jungs fast schon am Rande der Verzweiflung.


Es kostete einiges an Motivation und an Überzeugungsarbeit die Jungs dazu zu bringen nicht aufzugeben.


Zweite Halbzeit besser im Spiel und druckvoll nach Vorne 2-3 Chance raus gespielt und eine davon konnte zum Anschlusstreffer genutzt werden. Nun war es ein Spiel auf Messerschneide, eine kurze Nachlässigkeit brachte Betzingen wieder mit 2 Toren in Front.


10 Minuten stand es also 1:3 aber was dann passierte war Unglaublich.


Unsere Jungs waren auf einmal wie ausgewechselt und verstanden den ernst der Lage eine Niederlage bedeutet keine Chance mehr erster zu werden.


Mit dem willen und dem Mut der Verzweiflung ging es nun ganz schnell. Jeder angriff ein Tor präzise gespielt und ganz hoch belohnt.


So Schaften es unsere Jungs das Spiel innerhalb von 7 Minuten komplett zu drehen und in einen 4:3 Erfolg zu verwandeln.


Da war es wieder das Fußballgesetz : Ein Spiel ist erst aus wenn der Schiedsrichter es beendet.


Ganz ganz starke Leistung so etwas zu schaffen ist sehr großer Teamgeist Leute.



Mannschaft 2. musste gegen die SGM Lichtenstein antreten.


Nach starken 20 Minuten wo leider wieder zu viele Chancen liegen gelassen wurden, musste man noch kurz vor der Halbzeit zwei Standarttreffer zur 0:2 Halbzeitführung für Lichtenstein hinnehmen.


Auch heute spielten unsere Jungs sehr guten Fußball leider scheiterte man wieder an sich selber. Durch nur ein erzieltes Tor, reichte es auch heute nicht ganz mit dem Gegner mitzuhalten der aus 5 Chancen 4 Tore erzielen konnte und somit ein Endstand von 1:4 herauskam, das wiederum niemand so ganz verstehen konnte.


Aber wir Trainer sehen sehr, sehr große spielerische Fortschritte und sind über die Freude und dem Einsatz der Kinder sehr stolz.


Immer weiter, immer weiter :-)

06.05.2017


Spieltag 3 Meisterschaft E-Jugend


Am 3 Spieltag mussten unsere beiden Mannschaften wieder Auswärts antreten.


Mannschaft 1. spielte bei sehr tollem Fußballwetter bei der
TuS Metzingen I.


Schnell war auch diesmal klar das in letzter Zeit mit unseren Jungs nicht zu spaßen ist. Nach genau 10 Minuten spielte man ganz groß auf und fegte regelrecht über Metzingen hinweg. So stand es nach der ersten Halbzeit 0:8 und die TUS wusste nicht wie ihr geschieht.


Unsere Jungs waren nur zwei mal im ganzen Spiel nicht Aufmerksam. So stand am Schluss ein Überragender 2:14 Erfolg für unsere E-Jugend auf dem Papier.


Grandios gespielt :-)



Mannschaft 2. nach der bitteren Niederlage am vergangen Spieltag versuchten wir unsere Jungs durch gezieltes Torschusstraining wieder Mut zu geben. Durch 2 Intensive Trainingseinheiten waren unsere Jungs gut auf das nächste Spiel vorbereitet.


So waren alle wieder motiviert und man wollte die Niederlage vergessen machen.


Das gelang auch am Anfang sehr gut nach 2 tollen Spielzügen führte man 0:2 zur Halbzeit. In der Zweiteinhalbzeit kam dann wieder etwas die Chancen schwäche zum Vorschein so das es am Ende nochmal richtig eng wurde. 


Der Gegner SGM Mehrstetten/​Apfelstetten/​Bremelau I kam durch ein Fehler an den Anschlusstreffer und drängte auf den Ausgleich. Aber durch eine sehr gute Torwattleistung hielt der Vorsprung bis zum Schluss und man konnte am Ende in der letzten Minute letztendlich durch einen Konter das Spiel mit 1:3 für sich entscheiden.


Ganz tolle Leistung Jungs :-) und sehr gute Reaktion gezeigt.

29.04.2017


Spieltag 2 Meisterschaft E-Jugend


Am 2 Spieltag der Runde war Doppelheimspiel angesagt.


Zu Gast war die TSG Tübingen II und der TSV Wittlingen.


Mannschaft 1. musste gegen die TSG Tübingen antreten. Nach dem sehr harten ersten Spiel wollten unsere Jungs an die gute Leistung anknüpfen. Das gelang auch von der ersten Minute an.


Unsere Jungs konnten sich in einen Rausch spielen so das das Spiel nach 15 Minuten bereits entschieden war.


Am Ende war es ein deutlicher 11:1 Heimsieg.



Mannschaft 2. nach dem tollen Auftaktsieg am ersten Spieltag waren unsere Jungs hoch motiviert und konnten das Spiel in den ersten 20 Minuten klar dominieren leider war auch dieses mal die Chancen Verwertung regelrecht für uns Trainer eine Verzweiflung.


Dieses mal rächte sich das Leider und durch die ersten drei Chancen kam der Gegner aus Wittlingen zu zwei Toren.


Von diesen zwei Toren noch vor der Halbzeit konnten sich unsere Jungs nicht mehr erholen. Es war sehr bitter mit anzusehen wie sich unsere Jungs regelrecht aufgaben.


So mussten wir am Ende eine 0:5 Niederlage einstecken.


Jungs niemals auf geben, wie schon so oft immer weiter immer weiter.

25.03.2017


Spieltag 1 Meisterschaft E-Jugend


Mannschaft 1. musste gleich am ersten Spieltag beim 
TSV Sondelfingen I einem der Mitfavoriten antreten.


Durch einige Probleme im Vorfeld stand auch eine Spielverlegung im Raum da einige Kinder wegen Krankheit ausgefallen sind.


Wir Trainer haben uns aber dann dazu entschlossen das Spiel zu Spielen und versuchten alles um unsere Kinder zu motivieren.


Unsere Spieler wuchsen dann auch tatsächlich über sich hinaus und gaben sich in keiner Phase des Spiels auf . Auch nicht nach einem 3:1 Rückstand.


So erkämpften sich unser Jungs am Schluss noch ein hoch verdientes 3:3 Unentschieden.


Super Jungs weiter so :-)



Mannschaft 2. spielte das erste Spiel der Runde in Pfronstetten.


Unsere Spieler konnten sich noch genau an den
TSV Pfronstetten erinnern, den auch schon in der Qualistaffel musste man in Pfronstetten antreten und man verlor das Spiel mit 3:2.


Mit diesem Gedanken im Hinterkopf waren alle hoch motiviert und wollten die Niederlage wieder gut machen.


Unsere Jungs spielten sehr gut und kontrollierten das Spiel von Anfang bis zum Schluss. Das entscheidende Tor wollte aber erst spät fallen.


Nach vielen vergebenen Chancen blieb man aber Ruhig und somit kam Fünfminuten vor Schluss der Verdiente 0:1 Torerfolg.


Genau so muss es laufen Jungs, immer weiter machen :-)

15.03.2017


E-Jugend Meisterschafts Runde 16/17


Nach einer gelungenen Qualistaffel startet nun die Meisterschaft unsere E-Jugend.


Mannschaft 1. konnte sich ganz souverän mit 5 Siegen und einem Unentschieden  mit einem Torverhältnis von 33:8 zum Sieger der Quali-Staffel 11 Krönen.


Mannschaft 2. hat sich in der Quali-Staffel 16 sehr Schwer getan. Trotzdem waren unsere Kicker immer komplett voll bei der Sache und Kämpften in jedem Spiel. Am Schluss der Runde waren deutliche Fortschritte zu sehen und man konnte das ganze als sehr gute Vorbereitung für die Meisterschaft sehen.


Wir Trainer sind von der Entwicklung unsere E-Jugend Kicker sehr sehr zu Frieden und sehen jedes mal im Training die Begeisterung und den Fortschritt der Kinder.


Mannschaft 1. spielt nun um die Meisterschaft in der

Kreisstaffel 04


Mannschaft 2. spielt nun um die Meisterschaft in der

Kreisstaffel 09

10.03.2017


E-Jugend beendet eine Erfolgreiche Hallensaison.


In der Hallensaison 16/17 konnten unsere E-Jugend Kinder tolle Erfolge und harte Spannende Spiele Erleben.


Mit insgesamt 3 Turniersiege und 2 mal Platzierungen unter den ersten 3 mit dem Erreichen der Zwischenrunde im wfv-Junior-Cup mit 2.Mannschaften können unsere Jungs auf diese Leistung sehr, sehr stolz und mit einem sehr guten Gefühl die Hallenrunde für sich abschließen.


Alle Kinder sind nun schon voller Vorfreude und erwarten mit großer Spannung die Meisterschaftsrunde auf dem Feld.

16.01.2017



Am Sonntag 15.01.17 spielte unsere E-Jugend SGM Engstingen/Hohenstein beim Turnier in Zwiefalten um den Rental-Hallencup 2017 mit.

Gemeldet waren 2. Mannschaften.

Mannschaft 1. Spielte ein ganz ganz tolles Turnier und hat alle Vorrundenspiele gewonnen und erreichte somit das Finale.

TSG Zwiefalten I 0:7 SGM Engstingen/Hohenstein I

TSV Hayingen 0:1 SGM Engstingen/Hohenstein I

TSV Sigmaringendorf 0:5 SGM Engstingen/Hohenstein I

FV Altheim 0:3 SGM Engstingen/Hohenstein I

Das Finale konnte man dann auch für sich mit 3:0 entscheiden.

Gegen SGM Altheim/Allm./Niederh.  liesen unsere Jungs nichts mehr anbrennen und die Freude über den Turniersieg und der super Leistung war Riesen groß.



Auch Mannschaft 2. konnte trotz 4 Absagen am Vortag mit einer sehr guten Mannschaftsleistung überzeugen. Alle Spiele waren sehr intensiv und vom Ergebnis knapp.

SGM Altheim/Allm./Niederh. 2:0 SGM Engstingen/Hohenstein II

TSG Zwiefalten II 1:2 SGM Engstingen/Hohenstein II

SV Herbertshofen 2:0 SGM Engstingen/Hohenstein II

SGM Trocht/Stein./Mäg. 2:1 SGM Engstingen/Hohenstein II

Am Ende ist ein sehr guter 7. Platz bei raus gekommen und unsere Jungs freuten sich über ihre Medaillen.



14.11.2016


E1 letztes Spiel der Quali Runde gegen SGM Lichtenstein I


Im letzten Spiel der Saison zeigten unsere Jungs nochmals warum man souverän auf dem ersten Platz steht und warum man Quali-Staffel-11 Meister geworden ist.


Von Anfang an haben unsere Jungs nichts anbrennen lassen und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Lichtenstein hatte in der ersten Halbzeit nichts entgegen zu setzen. So war das Spiel zur Halbzeit durch ein 5:0 entschieden.


Halbzeit zwei war die Luft raus und wir konnten noch auf den 6:0 Endstand erhöhen.


Wir sind mehr als nur zu Frieden. Das war einfach klasse die Qualistaffel so zu dominieren ist eine echt starke Leistung

31.10.2016


E2


Unsere E2 Spielte das letzte spiel der Qualistaffel am Samstag 29.10.2016.


Im letzten spiel der Saison wollten unsere E2-Kicker unbedingt noch ein Sieg einfahren, nach dem man bis jetzt nur einmal erfolgreich gewesen ist, wollte man nochmal alles geben.


Leider haben unsere Jungs und Mädels wie so oft wieder einmal den Start komplett verschlafen. Dieses Verschlafen ist für uns Trainer eine ständige Katastrophe den wir wiesen das unsere Kinder eigentlich gut spielen können, aber durch das verschlafen liegt man zur Halbzeit immer mit 2-3 Toren in Rückstand und so ist es immer schwer ständig einen Rückstand aufzuholen.


So auch beim Spiel gegen Pfronstettten Anfang verpennt und man liegt mit 3:0 hinten. Dann in der zweiten Halbzeit der versuch wieder aufzuholen und siehe da unsere Kinder können es auf einmal aggressiv und Laufbereitschaft vorhanden bloß leider zu spät.


Man konnte noch auf 2:3 Verkürzen aber die Zeit reichte nicht mehr aus um das spiel komplett zu drehen, somit Niederlage im letzten Spiel.


TSV Pfronstetten 3:2 SGM Engstingen/Hohenstein

23.10.2016


Am Wochenende den 22.10.2016 hatte unsere E-Jugend einen mehr als gebrauchten Tag verwischt. Beide Spiele wurden verloren.


An diesem Wochenende kam unsere E1 zum ersten mal in der Saison unter die Räder. Keiner unsere Jungs konnte zu normal Form an diesem Tag finden.


Nach 4 souveräne Siege musste man sich mit 2:0 gegen Riederich geschlagen geben. Obwohl man 40. Minuten lang nur auf das Tor von Riederich spielte lief nichts zusammen bei uns.

Und so kam es wie es kommen musste 2 Fehler führten am ende zu der Unnötigsten Niederlage seit langem.


Erkenntnis auch wen man die Quali-Runde gewonnen hat muss man weiterhin Gas geben und immer mit voller Power zu werke gehen.


E2

Unsere E2 konnte sich gegen einen guten Gegner aus Hayingen lange zeit sehr gut halten. Die Jungs erkämpften sich gute Möglichkeiten um ein Tor zu erzielen, schafften es aber leider heute auch nicht konsequent zu ende zu spielen.


Durch den hohen sehr, hohen auffand traten immer mehr Fehler in der Abwehr auf und die Unerfahrenheit unsere Kinder zeigte Wirkung. Zwei schnell Konter des Gegners gegen Ende der ersten Halbzeit bescherten uns 2. Gegentore von den sich auch in der 2. Halbzeit unsere Kinder nicht mehr erholen konnten.


Am Ende ging das spiel dann noch mit 5:0 verloren.


Gut gekämpft aber heute leider auch nicht ganz bei der Sache gewesen.


Wie schon oben erwähnt ein gebrauchter Tag, aber mit hohem Lerneffekt für unsere Jungs und trotzdem nicht dramatisch. Kämpft und macht immer weiter, auch wen es mal nicht so Läuft niemals aufgeben.

15.10.16


E1-Junioren 4. Spieltag Auswärts beim FC Neuhausen I


an Spieltag 4 stand der 2 Platzierte Neuhausen auf dem Programm.


Nach 3 super Spielen mit sehr guten Ergebnissen, wollten unsere Jungs die Leistung bestätigen. Alle waren wieder sehr konzentriert und unsere Jungs fanden gut ins Spiel.


Aber es war wie erwartet ein sehr starker Gegner. Unsere Jungs mussten sehr aufpassen den Neuhausen setzte viele gefährliche Konter die wir aber durch starken Teamgeist zu unseren Gunsten nutzen konnten. Durch die starke Abwehrleistung bei den Angriffen des Gegners schafften wir es schnell umzuschalten und um Kontergegenstöße zu setzten. Damit kam Neuhausen nicht klar und so konnten wir uns eine 2:0 Halbzeitführung erkämpfen. 


In der 2. Halbzeit konnten wir schnell auf 3:0 erhöhen und den Druck hochhalten. Neuhausen kam einmal durch und erzielte das 3:1. Unsere Jungs schütelten sich kurz und konnten nochmals zu legen und erhöhten auf 4 und 5:1. Danach war das spiel entschieden.


In der letzten Minuten bekamen wir noch einen Gegentreffer und das Spiel ging 5:2 für uns.


Das Ergebnis hat zur folge das unsere E1 in der Quali-Staffel souverän auf Platz 1 steht und obwohl noch 2 Spiele gespielt werden müssen auch nicht mehr eingeholt werden kann.


Das ist ganz ganz ganz großes Kino Jungs super super Klasse.



E2-Junioren 4. Spieltag Auswärtsspiel bei der SGM Mehrstetten/​Apfelstetten/​Bremelau II


nach dem Erfolgreichen Spiel der Vorwoche wollten unsere Jungs und Mädels auch heute alles geben. Vor dem Spiel waren alle hoch motiviert und voller Vorfreude auf das Spiel.


Leider verlief der Anfang aber nicht so wie erhofft. Unsere Kinder ließen sich durch die harte Gangart des Gegners deutlich einschüchtern und man merke schnell wie der Mut bei den Kindern verloren ging.


Das hatte zur folge das unsere Mannschaft viel zu schüchtern zu werke ging und dem Gegner so viel zu viel Platz hatte.


So lag man zur Halbzeit mit 2:0 hinten.


Unsere Jungs und Mädels gaben sich aber keineswegs auf und versucht nochmal alles um wieder Mut zum dagegen halten zu bekommen. Mann Schafte das Anschluss Tor und fand gut ins Spiel. Dann wieder ein kleiner Rückschlag das 3:1 für den Gegner.


Aber man gab wirklich alles und Schafte sogar auf 3:3 ran zu kommen.


Leider kostete unserer Mannschaft das ständige hinterherlaufen sehr sehr viel Kraft und Kampf das man leider nicht bis zum Schluss halten konnte.


Hätten unsere Jungs und Mädels von Anfang an so dagegen gehalten und sich nicht von der Aggressiven Spielart beeinflussen lassen hätten wir das Spiel gewonnen.


So ging es am Ende durch Kräfteverlust mit 5:3 verloren.


Wir konnten aber trotzdem wieder stolz auf diese Leistung der Kinder sein und merkt es geht immer besser voran. Weiter so und dran bleiben.

08.10.16


E1-Junioren zu hause 3 Spieltag gegen TuS Metzingen I


am 3. Spieltag hatten unsere E1 die TUS aus Metzingen zu Gast.

Nachdem die 2. ersten spiele souverän gewonnen werden konnten fanden unsere Jungs in der ersten Halbzeit nicht richtig ins spiel.


Die Metzinger Jungs verteidigten sehr tief und das machte das Spiel sehr schwierig für unsere Mannschaft. Gegen Ende der ersten Halbzeit hatten wir dann auch etwas Glück das wir aus einem verschossenen 9.Meter des Gegners einen schnellen Konter setzten konnten und den sehr schön zum 1:0 verwandelten. Das verunsicherte den Gegner sehr stark und konnten noch ein schnelles Tor nachlegen.


2:0 Halbzeit stand beruhigten unsere Jungs so gut das man in der 2. Halbzeit zu dem super Spiel der 2 Spiele zu vor fand. Das spiel wurde fort an deutlich kontrolliert und am Schluss kam ein 6:1 Sieg bei raus.


Am Anfang schwierig danach dominant super klasse Jungs.



E2-Junioren 3. Spieltag zu hause gegen TSG Münsingen II


nach der sehr deutlichen Niederlage der Vorwoche, habe wir mit den Jungs und Mädels im Training viel gesprochen und einzelne Situation wurden nachgestellt und besprochen.


Man merkte das die Kinder hungrig auf wieder gutmachen waren.


Das war deutlich zu spüren jeder gab alles und so konnte man den Gegner mit unserem Machtplan überraschen. Der Ball lief gut und unsere Kinder hatten riesig Spaß zu sehen das wen man ein Team ist man auch den Spieß umdrehen kann.


So kam ein sensationeller 7:0 Sieg für unsere E2 heraus.


Ganz Ganz toll und super Reaktion gezeigt weiter so Leute.

24.09.16


E1-Junioren erstes Auswärtsspiel gegen TSV Eningen/​Achalm I


die E1 musste zum ersten spiel nach Eningen fahren. Mit dem Super Ergebnis vom ersten spiel, legten unsere Jungs wieder los wie die Feuerwehr.


Die Jungs waren sofort wieder in ihrem Angriffs Modus und spielt so das der Gegner überhaupt nicht wusste was überhaupt los war.


Nach 10 min. führte man schon deutlich mit 3:0. Das ganze spiel über war man haushoch überlegen und unsere Jungs entwickelten eine richtige Spielfreude. So kam am Ende ein Top Ergebnis von 10:1 heraus.


weiter so Jungs super Sache.



E2- erstes Auswärtsspiel der Saison gegen TSV Genkingen


beim ersten Auswertespiel der Saison unsere E2 spielten die Kinder sehr sehr tapfer.


An diesem Tag ging leider alles schief was schief gehen konnte und man musste eine sehr hohe Niederlage einstecken.


Das Spiel ging am Ende mit 10:1 verloren trotzdem ein Kompliment an unsere Kinder die nicht aufgegeben hatten.


Weiter machen nächstes mal geht es anders herum aus.

17.09.16


E2-Spiel gegen  FC Sonnenbühl II


Bei dem ersten Spiel unsere E2-Junioren merkte man die neue Situation unsere neuen Kinder in der E-Jugend.


Der neue Jahrgang 07 hat Schwierigkeiten gehabt sich an das größere Spielfeld zu gewönnen. Trotzdem kämpfte man sehr tapfer und war voll dabei. Leider musste man am Ende eine 2:0 Niederlage einstecken.


Kompliment an die Mannschaft die sehr viel Spaß beim Spielen gehabt hatte.


weiter so Jungs und Mädels



E1- Spiel 1 gegen SGM Pliezhausen


Unsere E1-Junioren sind sehr gut in die neue Quali- Runde gestartet.


Mit einem 6:2 Sieg gegen Pliezhausen konnte man gleich ein Ausrufezeichen setzten.


Mit tollen Spielzügen und einer Aggressiven Angriffs lust konnte man das Spiel schon zur ersten Halbzeit entscheiden.


So kann es weiter gehen Jungs


Super Leistung

10.09.2016


Vorbereitungsturnier in Frickenhausen

E-Junioren scheitern ganz knapp im 9 Meterschießen gegen SSV Reutlingen

Unsere E-Junioren hatten am Samstag 10.09.16 ein Turnier beim 1.FC Frickenhausen 1955 e.V.


Das Turnier stand ganz im Zeichen der Vorbereitung für die kommende neue Saison.   2. Mannschaften hatten wir für den 2. Sparkassen-Junioren-Cup gemeldt.


  Die E-2 bestand hauptsächlich aus dem jüngeren Jahrgang 07. Mann merkte ganz schnell das sich die Kinder erst noch zurecht finden mussten auf dem nun größeren Platz. Die Jungs erkämpften sich dennoch aus 5 Spielen 2. Unentschieden das letztendlich einen sehr guten 8 Platz bedeutete.



Die E-1 kam sehr sehr gut rein ins Turnier und holten sich Punkt für Punkt. So belegte man in der Gruppe A den ersten Platz dieser gleichzeitig das Finale bedeutete.   Im Finale kam es dann zum Kräftemessen mit dem SSV Reutlingen. Unsere Jungs spielten sehr sehr guten Fußball und hatten sehr gute Chancen das Spiel zu entscheiden. Leider gelang uns aber kein Treffer.   So ging es nach einem sehr guten 0:0 ins 9 Meterschießen das man dann sehr unglücklich mit 3:2 verloren hat. Trotzdem der 2 Platz ist ganz ganz stark und die Sensation lag in der Luft.



Unsere E-Jugend ist sehr sehr gut in Form und bestens gerüstet für die neue Saison.

20.06.2016


Jubiläums Turnier Hayingen


Am Sonntag spielten wir bei sehr gutem Fußballwetter ein tolles Turnier in Hayingen.


Teilnehmer:


Gruppe A                      Gruppe B


1 FV Altheim                  6 TSV Hayingen
2 SGM Oberstetten       7 SG Öpfingen
3 TSG Münsingen 1       8 TSG Münsingen 2
4 FC Engstingen            9 TSV Pfronstetten
5 TSG Zwiefalten          10 SGM Lauterach


Ganz nach dem Motto Spaß und Freude am Fußball wollten unsere Jungs zeigen, dass sie auch an diesem Tag gut drauf sind und nicht so leicht zu schlagen sind.


So konnte man sich in den ersten beiden Partien gleich sechs Punkte holen. Da man diese sehr gut und konsequent spielte, hatten Altheim und Oberstetten nichts auszurichten.


Im dritten Spiel gegen Zwiefalten spielten unsere Jungs weiter guten Fußball. Leider war auch heute wieder mal die Schiedsrichterleistung nicht so toll und es wurde, warum auch immer, sehr komisch gegen uns gepfiffen.


So verloren wir mit 1:0 das Spiel und keiner wusste genau warum.


Da nun klar war, dass es auf das letzte Spiel von Zwiefalten ankam, war das Spiel gegen Münsingen nicht von großer Bedeutung. Aber trotzdem waren unsere Jungs gut am Ball, aber wir hatten Pech und einen 9m verschossen. So verloren wir das Spiel durch zwei schnelle Konter  am Schluss mit 2:0.


Im Gegenzug erziehlte Zwiefalten nur ein 1:1. Somit waren unsere Jungs überglücklich, es trotzdem ins Halbfinale geschafft zu haben.


So gingen die Gruppen aus.


Gruppe A: 1. TSG Münsingen 1, 2. FC Engstingen


Gruppe B: 1. SGM Lauterach, 2. TSV Hayingen


Also mussten wir im Halbfinale gegen Lauterach spielen. Nach einer kurzen Pause und einer Pommes Stärkung waren unsere Jungs heiß auf das Spiel. Wir waren am Drücker und hatten gute Möglichkeiten. Aber dann passierte wieder das Unglaubliche. Eine Flanke vom Gegner kam scharf vor das Tor und der gegnerische Spieler schob den Ball ganz klar mit der Hand ins Tor, aber der Treffer wurde gegeben. Unsere Jungs waren somit am Boden zerstört und schauten hilflos zum Schiri. Der wollte aber den Treffer nicht zurücknehmen, obwohl der gegnerische Spieler ihm gegenüber zugegeben hatte das Tor mit der Hand erzielt zu haben.


Nach dieser abermals  krassen Fehlentscheidung fanden unsere Jungs nicht mehr zurück ins Spiel. Somit verlor man das Halbfinale mit 0:1.


Nun musste man im Spiel um Platz 3 gegen Hayingen ran.


Mit viel Wut im Bauch zeigte unsere Mannschaft nochmal alles und schaffte es den Gegner unter Druck zu setzen und konnte das Spiel am Ende mit 1:0 gewinnen.


Somit holten wir für uns einen herausragenden 3. Platz und unsere Kinder fühlten sich wie die Sieger des Turniers.


Super Leistung Jungs. So spielt man guten Fußball.

18.06.2016


Spieltag 5.


SGM Oberstetten/​Ödenwaldstetten I 4:7 FC Engstingen


Nach dem tollen Spiel gegen Münsingen wollte wir nach legen und das Letzte Auswärtsspiel in der Saison erfolgreich bestreite.


Genau so Spielten unsere Jungs mit viel Schwung und Konzentration konnte man schnell in Führung gehen und auch gleich nachlegen so führte man schnell mit 3:0.


Nach sehr guten 15. Minuten kam ein kleines Tief und unsere Jungs nahmen sich ein bisschen eine Auszeit.


Das bekam man auch gleich zu Spüren und kassierte 2 schnelle gegen Treffer. Das rüttelte unsere Mannschaft aber nochmals wach und legten vor der Halbzeitpause nochmal mit einem Treffer nach.


So ging es mit einer 4:2 Führung in die Halbzeitpause.


Nach dem man wieder Kräfte sammeln konnte Spielten unsere Jungs super wieder weiter und erhöhten auf 5:2 und kurz darauf auf 6:2 kurz vor Schluss musste man noch 2 gegen Treffer einstecken. Diese wollte wir aber nicht auf uns sitzen lassen und legten noch mal eins nach.


So mit konnten wir das letzte Auswärtsspiel mit 7:4 Gewinnen und unsere Jungs waren sehr zu Frieden mit sich und freuten sich über diese Super Leistung.

 

 

 

 

11.06.2016


Spieltag 4.


FC Engstingen 1:1 TSG Münsingen 1


Samstag den 11.06.16 war wieder gutmachen angesagt. Nach dem desaströsen Auswärtsspiel letzte Woche wollten unsere Jungs zeigen im schweren Heimspiel gegen Münsingen 1 was man eigentlich drauf hat und das schlechte Spiel vergessen machen.


Somit waren unsere Jungs hoch motiviert bei der Sache. Erstes Ziel war zu null zur Halbzeit. Das gelang uns auch mit viel Herz und Leidenschaft verteidigten unsere Jungs  gemeinsam als Team  und konnte auch hin und wieder Nadelstiche setzten.


Halbzeit stand 0:0 sehr gute Leistung und alle waren voll dabei.


Mit der gleiche Einstellung ohne aufzugeben und immer dran bleiben Spielten unsere Jungs weiter. In der 40 Spielminute durch eine kleine Unachtsamkeit geriet man mit 0:1 in Rückstand.


Aber heute sah man das es nichts ausmachte und unsere Jungs Kämpften weiter mit all dem was sie hatten.


So bekam man 2 Minuten vor Spiel Ende eine gute Freistoß Situation die wir dann auch mit einem satten Schuss nutzen konnten und unsere Mannschaft belohnte sich für diese Super Leistung mit dem 1:1 Unentschieden.


Genau so wollten wir eine Reaktion sehen und die Kinder waren voll dabei.


Weiter so Leute immer dran bleiben. 

04.06.2016


Spieltag 3.


Am Samstag den 04.06.16 nach langer Ferien Pause Spielten unsere E-Jugend das 3 Spiel der Saison.


Gegner war der Tabellenführer SGM Apfelstetten/​Mehrstetten/​Bremelau I .


Der Start in diesem Spiel war sehr gut und druck voll. Durch viel Pech gelang die Führung aber leider nicht und so kam es wie so oft durch 2 sehr strittigen Aktionen des Gegners geriet man mit 2:0 schnell in Rückstand. Unsere Jungs blieben aber noch dran und Schaften den Anschluss zum 1:2.


Leider geriet das Spiel immer mehr aus unserer Kontrolle. So bekam man noch einen 9 m gegen uns und man musste mit 1:3 in die Pause.


Eigentlich waren alle noch sehr gut und Positive gestimmt die Kinder waren auch noch heiß auf die auf hol Jagt aber was dann Passierte möchten wir Trainer dieses mal  nicht kommentieren.


Es sei nur so viel gesagt so was hatte Konsequenzen im Training und wird es in dieser Art  nicht mehr geben bei uns.


Das Spiel ging am Ende mit 9:1 Verloren.

18.05.2016



3. Platz bei einem tollen Pfingstturnier in Pfronstetten.


Unsere E-Jugend zeigte eine tolle Leistung beim Pfingstturneier in Pfronstetten.


Insgesamt wurden 6 Spiele gespielt in denen man 10 Punkte raus holen konnte.


Pfronstetten, Hayingen, Laiz, Bad Saulgau, Altheim und Zwiefalten waren die Gegner.


Leider hatte man ein kleines tief und konnte die sehr gute Leistung in den ersten Spielen nicht ganz durchziehen so das es nicht ganz zum Turnier Sieg gereicht hat.


Aber mit einem tollen 3. Platz und der sehr guten Leistung können unsere Jungs sehr zufrieden sein.


Weiter so, tolle Leistung.

01.05.2016


Spieltag 2.


SGM Engstingen/​Kohlstetten 4:3 TSV Hayingen


Am 30.04.2016 hatte unsere E-Jugend ihren ersten Heimauftritt. Nach der bitteren Niederlage im ersten Spiel waren unsere Jungs hoch motiviert das Spiel zu Gewinnen und die Aufholjagd in der Meisterschaft zu starten.


Diesmal wussten wir auch das ein ausgebildeter Schiedsrichter das Spiel leitete.


Vielen dank an  Benedikt der sich die Zeit für uns genommen hat das Spiel zu Pfeifen danke.


Eigentlich waren wir gut im Spiel aber irgend wie war der Wurm in der ersten Halbzeit drin. Durch leichte Fehler hatte man zu schnelle Ballverluste die der Gegner aus Hayingen Eiskalt nutzen konnte und so stand es zur Halbzeit 1:3 gegen uns.


So hatte man sich das nicht ganz vorgestellt und besprach das auch zur Halbzeit.


Das zeigte auch Wirkung und wir wurden immer Sicherere im Spiel und erarbeiteten uns sehr gute Gelegenheiten.


Nach dem man noch im Abschluss etwas Pech hatte und Pfosten und Latte im Spiel war kam man endlich auch zu den Verdienten Tor Erfolge.


Unsere Jungs zeigten eine starke Mentalität und erkämpften sich dann doch noch zum Schluss den Verdienten 4:3 Sieg.


Sehr gut gekämpft Jungs weiter so.   

17.04.2016


Spieltag 1.


SV Hülben 8:3 SGM Engstingen/​Kohlstetten


Im ersten Meisterschaftsspiel der Saison 15/16 trafen unsere E-Junioren auf den SV Hülben.


Nach einer sehr guten Vorbereitung war man auch gleich gut im Spiel drin und führte auch schnell mit 1:0.


In der folge darauf hatte man noch 2-3 Chancen die Führung gleich zu Beginn noch weiter auszubauen.


Leider gelang das nicht ganz, so musste man ein nicht Berechtigter 9m gegen uns hinnehmen und schon stand es 1:1.


Unsere Jungs blieben aber dran und ließen sich nicht aus dem Konzept bringen und machte gleich darauf die 2:1 Führung.


Leider hielt auch die nicht lange und man musste wieder durch eine Fehlentscheidung das 2:2 hinnehmen und leider diesmal mit Folge. Den nach der 2 krassen Fehlentscheidung wurden unsere Jungs immer unsichere und enttäuschter über das Spiel.


Das hatte zur Folge das man nicht mehr ganz so Konzentriert war und unachtsam geworden ist.


Das nutzte Hülben aus und führte zur Halbzeit mit 4:2.


In der Halbzeit sammelten unsere Jungs nochmal all ihre Kräfte und gingen mit Wut im Bauch in die 2 Hälfte.


Wir machten wieder druck zu beginn und wurden auch belohnt und kamen zum 4:3 Anschlusstreffer.


Aber auch diesmal hielt das nicht lange den leider hatte der Schiedsrichter an diesem Tag was gegen uns, den was darauf Folgte ist komm zu glauben.


Wieder 2 krasse Fehlentscheidungen die zu 2 Schnellen Toren für Hülben führten und somit das Spiel für unsere Jungs beendet war.


Solch ein verhalten heben unsere Jungs nicht verdient und wird auch nicht weiter kommentiert.


Wir für unseren teil halten fest, super Leistung unsere E-Jugend Mannschaft, macht weiter so Jungs. Ganz toll.  

19.03.2016

 

E-Jugend gewinnt Vorbereitung-Turnier in Reutlingen bei der SG

 

die E-Jugend spielte am Samstag auf Einladung der  

SG Reutlingen ein Vorbereitung-Turnier für die anstehende Meisterschaftsrunde.

 

Die Kinder waren sehr glücklich , endlich mal wieder im Freien spielen zu können. Das merkte man auch an der Leistung. Man spürte richtig die Freude an den Kinder und somit kam man auch zu einem tollen Erfolg.

 

Durch drei Siege gegen SV Wannweil 1, SG Reutlingen 1 und SGM Pfullingen 1 und einer knappen Niederlage gegen TSV Eningen 1 hatte man sich für das Spiel um Platz 1 qualifiziert.  

 

Dort spielte man gegen TSV Sondelfingen und konnte sich mit einem tollen 2:0 durchsetzten.

 

Somit war es ein sehr gelungener und toller Einstieg für die anstehende Meisterschaft und die E-Jugend befindet sich auf einem sehr guten Weg.

 

Teilnehmende Mannschaften:

 

Gruppe A:                                            Gruppe B: 

SG Reutlingen 1

TSV Sondelfingen 1

SV Wannweil 1

TSV Eningen 2

TSV Eningen 1

SGM Pfullingen 2

SGM Pfullingen 1

SG Reutlingen 2

FC Engstingen 1

SV Wannweil2

29.02.2016

 

Hallenturnier beide Jahrgänge 05 und 06 in Reutlingen bei der SG

 

Am Samstag, 27.02.2016, und Sonntag, 28.02.2016, hatte unsere E-Jugend ein Hallenturnier. Ausgerichtet wurde das Turnier von der SG Reutlingen.

 

Der Jahrgang 05 war am Samstag dran. Alle Kinder waren anfangs gut drauf und hoch motiviert. So konnte man das erste Spiel mit 2:0 gewinnen. Leider konnte dieser tolle Start in das Turnier an diesem Tag keine Sicherheit bringen. So wurden unsere Jungs, warum auch immer, immer unruhiger und nervöser. Das Ergebnis war, das man kein Spiel mehr gewinnen konnte.  

 

Damit schied man trotz eigentlich gutem Start und auch guter Leistung mit einem Sieg einer Niederlage und 2 Unentschieden aus dem Turnier aus.  

 

Ganz ganz schade denn es war eigentlich viel viel mehr drin.

 

Gruppen:

 

SG Reutlingen                       SV Rommelsbach
TSV Eningen                          FC Engstingen
TSG Tübingen                        SGM Pfullingen
SV Wannweil                         SV Pfrondorf
Sportfreunde Reutlingen    SV 03 Tübingen

 

Der Jahrgang 06 hat einen super Tag erwischt.

 

 

Am Sonntag war dann der Jahrgang 06 dran. Diese hatten einen super Tag erwischt.  

 

Trotz sehr starken Gegner konnte man sich in der Vorrunde auf Platz eins in der Gruppe spielen.  

 

Das hatte zu Folge, dass man im Halbfinale auf den Gastgeber SG Reutlingen traf. Dort standen unsere Jungs gleich von Beginn an unter Druck, denn alle in der Halle waren auf der Seite des Gegners. 

 

So hatte man gleich in den ersten Minuten Probleme mit der Situation umzugehen und machte zwei ganz ärgerliche individuelle Fehler, die auch prompt zu zwei Toren für die SG führten.  Danach gaben unsere Jungs aber nochmal alles und man fing wieder an so zu spielen, wie in den vorherigen Spielen, nämlich ganz ruhig und konzentriert. Man kam drei Minuten vor Schluss noch zum Anschlusstreffer und in einer sehr emotionalen und hitzigen Endphase hatten unsere Jungs noch zu viel Pech beim Abschluss. Damit verfehlte man nur ganz knapp den Einzug ins Finale.

 

Im Spiel um Platz 3 gegen Pfullingen gaben unsere Jungs nochmal alles was sie konnten. Ein super super Spiel mit viel Chancen für uns aber wiederum viel Pech im Abschluss. Man traf leider nur den Pfosten und die Latte. So ging das Spiel um Platz 3 und 4, 0:0 unentschieden aus.  Im 9 Meter Schießen sah man leider das gleiche Bild. Viel viel Pech mit Lattentreffer und Pfostenschuss.  

 

Somit erreichte man einen Top 4. Platz. Der für uns aber so viel wert war wie ein erster Platz, denn mit nur einer Niederlage im ganzen Turnier ist das eine Top Leistung gewesen. 

 

Es war ein super toller Tag mit sehr gutem Fußball von unsere Seite aus. Weiter immer weiter so.

 

 

 Gruppen:

 

SG Reutlingen             SGM Reutlingen Juniors
SV Rommelsbach       FC Mittelstadt
TSG Tübingen II          TSG Tübingen I
VfL Pfullingen I           VfL Pfullingen I
SV Wannweil               FC Engstingen

21.02.2016

 

Am Sonntag den 21.02.2016 Spielte unsere E-Jugend ein Hallenturnier in Trochtelfingen.  

 

 

Da wir kurzfristig eingesprungen sind, auf Anfragen vom TSV Trochtelfingen, waren unsere Ziele nicht hoch gesteckt.  

 

Trotzdem waren unsere Jungs nach dem tollen Erfolg am Freitag hoch motiviert und spielten gleich von Anfang an konzentriert auf.  

 

Durch sehr sehr starke Leistungen schaffte man tatsächlich den Sprung auf Platz 2 in der Gruppe und spielte so mit um Platz 3-4.  

 

In der stark besetzten  Gruppe musste man sich nur dem VFL Pfullingen mit 2:1 geschlagen geben.

 

Im Spiel um Platz 3-4 konnten unsere Jungs letztendlich nicht mehr dagegen halten. Die Kräfte ließen nach und man musste sich mit 4:0 den Jungs aus Zimmern geschlagen geben.

 

Trotzdem war das ein super Erfolg und man konnte mit dem 4. Platz sehr zufrieden sein.

 

Super Jungs weiter so.

 

Gruppen:

 

SGM Mägerkingen               FC Engstingen
TSG YB Reutlingen I            FC Steinhofen I
FC Steinhofen II                  VFL Pfullingen II
VFL Pfullingen I                   FV Altheim
SV Zimmern                         SGM Neufra/Daug.  

19.02.2016

 

Hohenstein-Cup 2016

 

 

Am Freitag, den 19.02.2016, spielte unsere E-Jugend mit zwei Mannschaften in Hohenstein um den begehrten Henkelpott. Beide Mannschaften waren hochmotiviert und kamen gut rein in das Turnier. Mannschaft eins gewann das erste Spiel mit 1:0 und die 2. Mannschaft holte sich ein 0:0 unentschieden.  

 

Von dem Schwung aus dem ersten Spiel konnten beide Mannschaften  jeweils profitieren und die zweiten Spiele erfolgreich bestreiten. Mit 3:1 und 2:1 gewann man diese Spiele. 

 

Somit war klar, dass die 1. Mannschaft frühzeitig im Halbfinale stand und die 2. Mannschaft im letzten Spiel ein unentschieden brauchte.  

 

Trotz sehr guter Leistung und mit viel Spaß und Leidenschaft hat es letztendlich aber leider nicht gereicht für unsere 2. Mannschaft. Zahlreiche Chancen konnten nicht verwertet werden und so kam es, wie so oft im Fußball, in den letzten 3-4 Minuten zu zwei schnellen Gegentreffern und somit leider auch zum Aus.  

 

Auch die 1. Mannschaft musste im letzten Spiel eine Niederlage einstecken. Aber da schon feststand, dass man sich fürs Halbfinale qualifiziert hatte, war diese nicht ganz so dramatisch.

 

Nun ging es in die heiße Phase. Zuerst spielte die 2. Mannschaft noch um Platz 5. Dieses konnte wir souverän für uns entscheiden. Mit der Wut im Bauch gewann man mit 2:0 und wurde letztendlich mit einem sehr starken fünften Platz belohnt.

 

Im Halbfinale ging es nun um die Wurst. Mit unseren starken Fans und der lautstarken Unterstützer unsere 2. Mannschaft bekam wir es hin die Halle zum Kochen zu bringen.  

 

Das zeigte Wirkung beim Gegner und die 1. Mannschaft spielte sich Chance um Chance heraus; leider kam es nicht zum Tor. So blieb es bis zur letzten Minute spannend. Unsere Jungs behielten aber die Nerven. So kam es in der letzten Spielminute zum hoch ersehnten Treffer und man stand verdient im Finale.

 

Im Finale konnten wir nochmals stimmungstechnisch einen drauf  legen. So machten wir die Halle zu unserem Heimspiel.

Getragen von den Anfeuerungen gaben unsere Jungs alles und kämpften sich letztendlich zu einem 2:0 Finalsieg gegen die Kicker vom TSV Oberstetten I.  

 

Ganz, ganz starke Mannschaftsleistung von beiden Teams! Jeder hat jeden unterstützt und jeder war für jeden da. Somit feierten wir gemeinsam für unseren FC den Titel.  

 

01.02.2016

 

MHB-Stumm Cup U10

 

Ein tolles Wochenende ging am Sonntagabend vorbei.  Unsere Gäste vom FC Luzern erreichten den 5. Platz und sind am Sonntagabend wieder in die Schweiz zurück gefahren.  

 

Für unsere E-Jugend Kicker war es ein sehr schönes Wochenende, in dem man viel an Erfahrung mit nehmen konnte. Als großer Außenseiter in einer sehr schweren Gruppe versuchten unsere Jungs alles zu geben und kämpften tapfer.  

 

So verlor man zwar alle Spiele gegen Berlin, Luzern, Kickers und Pfullingen aber man konnte eine Niederlage im zweistelligen Bereich verhindern und man kam sogar zu einem Torerfolg.

 

Ein großes Kompliment geht an das Team vom FC Luzern. Die Kinder benahmen sich, egal was war, ob zu Hause bei den Gasteltern oder beim gemeinsamen Bowling spielen immer vorzüglich und sehr hilfsbereit und waren mit voller Freude bei der Sache.  

 

Super ganz, ganz toll :)

 

 

mehr Bilder findet ihr in unsere Bildergalerie :)

 

FCE und FCL beim MHB-Stumm Cup

 

23.01.2016 

 

Meistermax-Cup beim VfB Neuffen

 

Fußball-Hallenturnier: 

 

heute am 23.01.2016 spielte unsere E-Jugend ein gut besetztes Turnier im Modus Jeder gegen Jeden beim VfB Neuffen.

 

Gespielt wurde mit einer gemischten Mannschaft aus beiden Jahrgängen.  

 

Gruppeneinteilung:

 

VfB Neuffen 1

 

FSV Waiblingen

 

FV 09 Nürtingen 1

 

TB Neckarhausen

 

VfB Neuffen 2

 

FC Engstingen

 

Das Turnier stand für uns unter dem Motto: Test und Training und viel Spaß beim Spielen. So gingen unsere Jungs heute auch ruhig und gelassen zu Werke und spielten einen nicht wie sonst hektischen Ball, sondern ganz ruhig und gelassen. Für uns Trainer war es ein super Test und man konnte so einiges daraus sehen. Am Ende stand ein sehr guter 3. Platz zu Buche mit zwei Siegen, zwei Unentschieden, einer Niederlage und das mit 18 zu 8 Toren.

 

weiter so Jungs immer dran bleiben :) 

18.01.2016

 

Junior-Cup 2015-2016 E-Junioren 

 

E-2006:

 

Die E-Jugend des FC Engstingen mit dem Jahrgang 2006 hat sich für die Endrunde des Bezirkscups in Unterhausen qualifiziert.

 

1. Gegner ist der SV Weiler.  

Mit einer kompakten Mannschaftsleistung konnten zahlreiche Chancen heraus gespielt werden, die leider zu keinem Torerfolg führten. Besser im Abschluss war der SV Weiler, mit einer Chance und und einem Tor. Endstand 0:2 durch ein eigen/selbst verschuldetes Tor. Das war der "Wake Up Call" für unsere Jungs!

 

2. Gegner in einem hochklassigen Turnier war der VFL Pfullingen, alt bekannt und schon ein Schlager, mit zwei ganz klaren Torchancen wurde ein spielerischer Vorteil unsererseits erzielt, welcher nicht in Tore umgemünzt werden konnte. Die Folge war ein Tor der Pfullinger zum 0:1 Endstand. Das kratzte dann total an der Ehre der Jungs :-)

 

3. Gegner der TSV Gomaringen, gefühlt alle einen Kopf größer als wir, wurde spielerisch alles geboten was fußballerisch möglich ist. Ein hin und her in Chancen und am Ende ein gerechtes Unentschieden ließen die Gesichter der Kinder strahlen. Der 1. Punkt im Bezirkscup 2015/2016!

 

4. Gegner war der TSV Betzingen…die "Betzicup" Jungs…. ein Spiel wie aus dem Lehrbuch, gespielt abgespielt und Chancen genutzt, da hatten die "Städtlemer" ganz schnell das Nachsehen…. gewonnen mit 3:1 mit klasse Toren, klasse Spielzügen und einer klasse Mannschaftsleistung. Toll…

 

Und ganz schnell steht man kurz vor dem Halbfinale des Bezirkscups, mögliche Gegner wären die TSG Tübingen oder K'Furt es fehlt nur noch ein Sieg.  

 

5. Gegner Gönningen. Das Spiel begann mit, sensationellem Kombinationsfußball, Chancen auf beiden Seiten und dem 1:0 für den FC Engstingen durch ein Traumtor. Das Halbfinale war greifbar und total nah... und dann… kurz und schmerzlos ein Tor des Gegners aus dem Nichts….. aus der Traum vom Halbfinale im Bezirkscup… Endstand 1:2… schade Jungs… . 

 

Aber wir treffen bald im MHB Stumm Cup auf weitere Gegner wie den FC Luzern,  Hertha BSC, Stuttgarter Kickers und wieder unser altbekannter Gegner VFL Pfullingen :-)  

 

E-2005:

 

im Junior-Cup (Hallen-Bezirkscups) hatte sich unserer E-Jugend Jahrgang 2005 durch eine gute Qualifizierung mit 3. Siegen und einem Unentschieden als Gruppen erster für die Zwischenrunden Qualifiziert. Für die Zwischenrunde musste man nach Neustetten-Remmingsheim Fahren und Traf dort auf schwierig zu Spielende Gegner aus dem Kreis Tübingen. Unsere Jungs waren dennoch hoch Motiviert trotz dem Außenseiter Status. Man versuchte durch Kampf und hohem Einsatz dagegen zu halten konnten aber leider Körperlich nicht mit halten. So erkämpften wir uns zwar 2 mal ein 0-0 mussten aber leider auch 2 Knappe Niederlagen einstecken und kamen Leider trotz dem sehr hohen Einsatz zu keinem Tor Erfolg.

 

Wir sind aber sehr Stolz auf unsere Jungs. Sie haben alles gegeben und Hochachtungsvoll gekämpft. Somit ging ein aus unsere Sicht ein sehr guter Junior-Cup zu Ende.  

 

Bis dann….. dran bleiben :-)  

Fazit der Qualistaffel 17  15/16

 

Das letzte Spiel war ein gelungener Abschluss der Qualifikationsstaffel. Da die gegnerischen Mannschaften noch ihre letzten Spiele bestreiten müssen, ist zu diesem Zeitpunkt noch keine endgültige Platzierung bekannt. Aber mit nur zwei Niederlagen und vier Siegen sind wir äußerst zufrieden und freuen uns auf die Meisterschaftsrunde im kommenden Frühjahr.

Mit dem Beginn der Herbstferien starten wir nun in die Hallensaison. Einige Turniere sind bereits geplant. Auch hier gilt es wieder als Mannschaft zu agieren und weiterhin viel Freude beim Fußballspielen zu haben.

 

@ Meli 

31.10.2015

 

E-Jugend 6. Spieltag 

 

Der letzte Spieltag für uns fand nun am 31.10.2015 in Hayingen statt. Der Gegner hatte bisher nur einmal verloren und umso motivierter starten die Jungs in die erste Halbzeit. Von Anfang an setzen wir die Hayinger Spieler unter Druck und erarbeiteten uns einige Chancen. Der Nachschuss nach einer Ecke erreichte den gegnerischen Spieler so ungünstig, dass dies zu einem Eigentor führte und wir in der elften Spielminute endlich mit 0:1 in Führung gehen konnten. Nun war der Bann gebrochen und wir erzielten zwei weitere Tore in den Spielminuten 13 und 17.  Der Gegner schlug nun viele lange Bälle, konnte diese aber nicht verwerten. Ein umstrittener Strafstoss führte lediglich zum  1:3 Halbzeitstand.

In der zweiten Spielhälfte ließen auch wir mehrere Großchancen aus. Hayingen kam nun mehr ins Spiel. Erst in der 40. Minute konterten wir erfolgreich. Alle Spieler warteten auf den Pass in die Mitte, doch unser flinker Mittelfeldspieler schob den Ball ganz lässig selbst über die Linie. Nur drei Minuten später setzten wir uns an der Torauslinie erfolgreich durch, diesmal erfolgte der Pass zum Mitspieler, der das nächste Tor erzielte. Die Jungs hatten noch nicht genug und spielten munter drauflos. Ein weiterer schöner Spielzug in der 45. führte schließlich zum wohlverdienten Endstand von 1:6.   

 

@ Meli

24.10.2015

 

E-Jugend 5. Spieltag

 

Letztes Heimspiel in diesem Jahr. Kaum ist der Start in die Saison gewesen und schon ist sie auch fast schon wieder vorbei.

 

Im letzten Heimspiel in unsere Qualistaffel trafen wir auf Oberstetten. Es war dieses mal von Anfang an eine komische Atmosphäre und diese zog sich das ganze Spiel über hin weg. Trotz schneller Führung kamen unsere Jungs an diesem Tag nicht in fahrt. Unsere Jungs bemühten sich das Spiel Ruhig zu gestalten, aber sie waren sehr nervös gewesen. So waren wir auch kurze Zeit im Rückstand, konnten aber noch vor der Halbzeit ausgleichen. So ging es mit einem 2-2 in die 2. Halbzeit. Hier das gleiche Bild die Schnelle Führung zum 3-2 brachte wieder keine Ruhe ins Spiel und das Spiel wurde immer zerfahrener und hektischer. Dann kam es zum Schluss auch noch ganz bitter und man  kassierte 2 Schnelle Gegentore und konnte leider dieses mal nicht wieder aufholen. So Verlor man heute ganz Bitter mit 3-4 aber die Moral hatte gepasst von unseren Jungs, wie immer ein starkes Team zusammen.  

 

Ein Schlechter Tag kann mal Passieren, Mund ab Putzen und weiter geht es. Nächste Woche beim letzten Spiel in Hayingen läuft es wieder. Immer weiter Immer weiter....

17.10.2015

 

E-Jugend 4. Spieltag

 

am 4. Spieltag musste unsere E-Jugend zum Auswärtsspiel nach Pfronstetten antreten. Mit guter Laune aber sehr kaltem morgendlichem Winterwetter ging es wie gewohnt zusammen als Team Richtung Anpfiff. Die Konzentration und Spiellaune war bei unseren Jungs wieder gut vorhanden, auch trotz dem schlechten Wetter und dem noch viel schlechteren Platz Verhältnissen konnten sie sich nicht davon die Vorfreude vermissen lassen. So ging es dann auch in die erste Halbzeit. Nach anstrengenden ersten 10 Minuten wo man noch überhaupt nicht mit dem schlechten Platz zurecht kam. Spielte man sich die ersten guten Chancen heraus. Das hatte zur folge das der Gegner sich immer mehr hinten rein stellte und unsere Jungs das dann auch prompt ausnutzten  und mit 1:0 verdient in Führung ging. Da durch kam die gewohnte Sicherheit zurück und konnte noch zum 2:0 Halbzeitstand erhöhen. Mit Heißem Tee und einer Warmen Kabine bereitete man sich auf die 2. Halbzeit vor und begann diese auch gleich sehr erfolgreich. Nach nur 4 Minuten in Halbzeit 2. konnte man zum 3:0 erhöhen und von dort an war klar das wir auch an diesem Tag nicht zu schlagen sein werden. Durch einen Eckball und einem schön heraus gespieltem angriff konnte man noch zum 5:0 Entstand erhöhen.  

 

Die E-Jugend präsentierte sich wieder sehr stark als eine richtig gute Einheit und überzeugte abermals mit sehr sehr starker Leistung. Immer, Immer weiter so super gut Gratulation.      

10.10.2015

 

E-Jugend 3. Spieltag

 

3. Spieltag war wieder ein Gewinner Tag für unsere E-Jugend.

In Kleinengstingen wurde das 2 Heimspiel unsere E-Jugend ausgetragen. Es gelang unseren Jungs wieder von Anfang an voll auf das Spiel fokussiert zu sein und somit zauberte man einen sehr guten Start in das Spiel hinein. Der Gegner aus Gomadingen/Dapfen wusste zu beginn nicht auf den Druck unsere Jungs zu Reagieren und so waren wir bis zur Halbzeit Feldüberlegen und konnten dieses in eine 3:1 Halbzeitführung um münzen. In der 2. Halbzeit konnten unsere Jungs noch mehr Druck Aufbauen und nutzten Chance für Chance und somit Steuerte man schnell zu einem klaren Deutlichen Sieg an diesem Tag hin. Letzt endlich ging das Spiel klar mit 10:2 Gewonnen und unsere E-Jugend hat somit momentan einen Starken lauf. Wir Gratulieren und hoffen das es weiter so erfolgreich bleibt.

 

Ein große Dankeschön gibt es noch zu Erwähnen, für unseren eingesprungen Schiedsrichter: Wolfgang vielen Dank für deinen Tollen Einsatz.  

26.09.2015

 

E-Jugend 2. Spieltag

 

Am Samstag den 26.09.2015 um 9.30 Uhr war das erste Auswärtsspiel unsere E-Jugend in dieser Saison. Gastgeber war der TSV Genkingen.  

 

Unsere Jungs waren schon am frühen Morgen bei der Abfahrt hoch motiviert und mit voller Vorfreude, bereit auf den Anpfiff. Pünktlich um 9.30 Uhr ist das Spiel dann auch Angepfiffen worden und gleich zu beginn bauten unsere Jungs hohen druck aus und man kam schnell zu guten Chancen. In der 3. Minute viel dann auch schon der 1. Treffer nach einem schön heraus gespielten Angriff. Nach dem ersten Tor, viel auch der Druck unsere Kinder ab und sie entwickelten einen überragenden Spielrausch. Dies hatte zu folge das es schnell 6:0 stand und es war klar das man heute einen super Tag verwischt hatte. Kurz vor der Halbzeit gab es eine kleine Unachtsamkeit und der Gastgeber nutzte das prompt aus. Somit stand es zur Halbzeit 1:6. Nach der kurzen Erholung konnten unsere Jungs aber gleich wieder nahtlos an die erste Halbzeit anknüpfen. So gelang in diesem Spiel fast alles und am ende des Spiels kam ein deutlicher 12:1 Sieg bei raus.

 

Wir Gratulieren zu dieser Starken Leistung und Hoffen das es weiter so erfolgreich für unsere E-Jugend Läuft.  

19.09.2015

 

E-Jugend 1. Spieltag 

 

Am Samstag den 19.09.2015 um 9.30 Uhr war der erste Spieltag der Quali-Staffel 17 für unsere neu Formierte E-Jugend. Da es von Vornherein klar war das sich der erste Spieltag als sehr schwierig herausstellen würde, da viele Kinder durch Schule und Krankheit fehlten versuchten wir trotzdem alles zu geben was nur ging. Der Gegner war an diesem Tag die SG aus Sonnenbühl. Unsere Jungs aus einer gemischten Zusammenstellung aus dem Jahrgang 05 und 06 gaben von Anfang an ihr bestes und versuchten so gut wie Möglich Kämpferisch dagegen zuhalten. Das funktionierte Anfangs auch sehr gut bis zur 12 Spielminute. Durch eine kleine Unachtsamkeit viel das 0:1 für die SG zu einem ungünstigen Zeitpunkt in einer eigentlich sehr guten Fasse für unsere Jungs. Der Schock saß aber nur kurz, den durch ein schönes zusammen Spiel konnte man gleich richtig Antworten und Schafte in der 14 Minute den Ausgleich. Dieses hielt bis zur 21 Minuten und unsere Jungs hatte selber auch einige richtig gute Aktionen am Ball. Leider merkte man das man schnell in die Pause musste da die Luft nicht mehr vorhanden war. Aber es reichte nicht ganz den innerhalb von 2 Minuten kassierte man das 1:2 und das 1:3. Somit war der Halbzeitstand nicht ganz so wie erhofft. Nach der Halbzeit versuchten unsere Jungs nochmals alles zu geben aber mit dem Rückstand im rücken klappte leider nicht mehr viel und die Konzentration lies mit der zeit immer mehr nach. Somit hatte man noch in der 33 Minute das 1:4 in der 40 Minute das 1:5 und in der 48 Minute das auch gleichzeitig der Entstand war das 1:6 bekommen. Trotz alledem sind wir Trainer mit dieser sehr guten und starken Kämpferischen Leistung für das erste Spiel in der neuen Saison mit unseren Jungs sehr zufrieden darauf lässt sich gut aufbauen. Kopf hoch und weiter so energisch und gut bei der Sache bleiben. 

13.09.2015

 

E-Jugend

 

Nach den ersten beiden Trainings Einheiten zur neuen Saison hatte unsere E-Jugend ein Vorbereitungs Turnier in Willmandingen. Mit einer neuen Mannschaft aus dem Jahrgang 2005 und dem Jahrgang 2006 Spielten unsere Jungs zum ersten mal zusammen. Natürlich hatten die 06 Schwierigkeiten gehabt zum ersten mal auf großem Feld zu spielen. Aber im großen und ganze sah man schon das es sehr gut werden kann. Durch 2 knappe Niederlagen und einem Sieg konnte man den dritten platz erreichen und die Trainer für den 1 Spieltag am Samstag den 19.09.2015 um 09.30 Uhr wichtige Erkenntnisse gewinnen.

 

wir wünschen viel Glück und Erfolg zur Neuen Saison   

 

 

Mein Blog

Rückblick Wochenende B-Jugend:

Mo 15 Mai 2017 13:27:47 CEST

B-Jugend Pokalfinale Fan-Bus 25.05.17

Sa 13 Mai 2017 12:27:19 CEST


Verband und Liga Info






399166