... FC Engstingen Fußball der Spaß macht ...

 

  dsf

Website des FC Engstingen 1994 e.V.

Hier auf unserer Seite findet Ihr immer die neuesten Meldungen rund um den FC Engstingen. Wenn hier mal nichts Aktuelles steht, liegt das sicher daran, dass wir lieber trainieren und weniger Zeit haben um zu schreiben.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website und besucht uns bald wieder!

Benötigt Ihr weitere Informationen zu uns oder habt Ihr spezielle Fragen? Schreibt uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Neuigkeiten FC Engstingen


Zurück zur Übersicht

20.08.2018

Gelungener Start von unseren Aktive 5:0 und 2:1

FC Engstingen 5:0 SV Auingen und FC Engstingen II 2:1 TSV Genkingen II

Dohrmann weist die Richtung

Kreisliga A. Das erste Rundenspiel der Saison 18/19 entschied der FCE deutlich mit 5:0 für sich. Zunächst tasteten sich beide Mannschaften ab. Da keiner ein Risiko eingehen wollte, machte sich dies auch in der Attraktivität des Spiels bemerkbar. Nach gut 20 Minuten nahm der Gastgeber das Zepter aber langsam in die Hand und spielte sich näher vors Tor der Gäste aus SV Auingen Abtl. Fußball. Die Gäste blieben stets durch Konter gefährlich und hatten einige Chancen zur Führung. Nach einem Eckball von Baisch setzte sich Ingo Dohrmann in der Luft durch und setzte die Kugel gekonnt ins lange Eck zum 1:0. Das Tor gab Selbstvertrauen, folglich gab es noch mehr Torraumszenen für die zahlreichen FCE Fans zu bestaunen. Davon konnte jedoch keine genutzt werden, sodass die 2. Hälfte mit einer 1:0 Führung fortgesetzt wurde.

Weg war das Selbstvertrauen aus den letzten Minuten der 1. Hälfte, die Gäste setzten den FCE mächtig unter Druck. Ein Freistoß, ein Konter und mehrere Schüsse auf das Tor von Jonas Jonasson (Jonas Dohrmann), sorgten für viel Hitze in der eigenen Hälfte und machte den Beginn der zweiten Hälfte äußerst unangenehm für die Heimelf. Nach gut einer Viertelstunde legte sich das Feuer ums Tor vom FCE aber wieder, nicht zuletzt weil Engstingens Schlussmann mehrmals den Brand mit seinen Händen vom Tor fern hielt. Der Druck der Gäste gab dem FCE viel Platz zum Kontern, so erlangte man die ein oder andere gute Freistoß Position. Nun wollte man eine einstudierte Variante ausprobieren...
hat nicht geklappt. Vielleicht kullerte der Ball grade deswegen unter der Mauer hindurch ins Tor der Gäste. Kapitän Jens Gern durfte sich als Torschütze feiern. Der FCE hatte nun wieder die Oberhand und kontrollierte das Spiel. Es folgten zwei „Willens Tore“ durch Kai Armbruster. Zunächst setzte er sich nach einem Freistoß von Baisch im 16er durch und staubte ab. Danach eroberte er sich selbst den Ball nah am gegnerischen Tor und schob ein zum 4:0. Den Schlusspunkt setzte der viel bemühte Armin Dietmann mit einem Distanzschuss aus 18 Metern.

Kreisliga B. Die zweite Mannschaft konnte ihr erstes Heimspiel ebenfalls gewinnen. Im Derby gegen den TSV Genkingen Fussball setzten sich die Weiß-Schwarzen mit 2:1 durch. Kai König König und Penkert sorgten für den 2:0 Pausenstand. In der zweiten Hälfte flachte das Spiel ab, wodurch Genkingen zu mehreren Chancen kam. Schlussmann Schnitzer musste aber nur einmal hinter sich greifen und hielt den Sieg mit einer guten Leistung fest.



Zurück zur Übersicht


Liebe FCE-Fans,

ab sofort könnt ihr uns bei euren amazon Einkäufen unterstützen, indem ihr über den Link eure Bestellungen aufgebt.
Für euch entstehen keine weiteren Kosten. Für jeden Kauf und jeden Klick über diesen Link erhalten wir eine Spende bzw. Werbekostenerstattungen.

Macht mit und unterstützt uns

Danke


Vereinsspielplan FC Engstingen

 



 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos